Peer Kusmagk packt aus: Sex trotz Familienbett?

Potsdam - Vor einem Jahr ging es für Janni Hönscheid (30) und Peer Kusmagk (45) vom XXL-Haus in eine 2,5-Zimmer-Wohnung. Mittlerweile haben sich die zweifachen Eltern sogar ein Familienbett zugelegt.

Janni Hönscheid (30) und Peer Kusmagk (45) lassen ihr Sexleben trotz Familienbett nicht einschlafen.
Janni Hönscheid (30) und Peer Kusmagk (45) lassen ihr Sexleben trotz Familienbett nicht einschlafen.  © Instagram/jannihonscheid

Im Interview mit Promiflash spricht der Moderator darüber, warum dieses Modell für seine Familie bestens funktioniert.

"Familienbett, das ist Zeit für die ganze Familie zum Kuscheln, aber es ist auch unser Homeoffice und es ist inzwischen auch Spielzimmer für unsere Kinder", schwärmt der 45-Jährige.

"Es ist einfach schön, gemeinsam einzuschlafen. Manchmal sind Routinen gut, manchmal ist es aber auch schön, einfach die Plätze zu tauschen und 'ne neue Perspektive zu gewinnen."

Peer Kusmagk spricht über täglichen Kampf gegen Alkoholsucht
Peer Kusmagk Peer Kusmagk spricht über täglichen Kampf gegen Alkoholsucht

Für Peer steht daher fest: "Dieses Familienbett kann ich wirklich nur jedem wärmstens empfehlen."

Doch bleibt bei so engem Raum nicht das Liebesleben auf der Strecke? Im Fall von Janni und Peer ganz bestimmt nicht. "So klein kann gar kein Haus sein, dass wir dafür keinen Platz finden", stellt der Zweifach-Papa klar.

Na, wenn das so ist, kann Baby Nummer drei ja kommen!

Titelfoto: Instagram/jannihonscheid

Mehr zum Thema Peer Kusmagk: