Nach Gender-Reveal: Insta-Zoff bei Pietro Lombardi und Ex Sarah Engels wegen Sohn Alessio

Köln - Dieses Thema hat ordentlich Zündstoff-Potenzial! Erst am Sonntagnachmittag gaben Pietro Lombardi (30) und seine Freundin Laura Maria Rypa (26) das Geschlecht ihres Babys bekannt. Im Mitttelpunkt standen aber eher Alessios Haare.

Pietro und seine Laura strahlten beim großen Gender-Reveal ihres Babys förmlich um die Wette.
Pietro und seine Laura strahlten beim großen Gender-Reveal ihres Babys förmlich um die Wette.  © Montage: Instagram/Screenshot/privat, Instagram/Screenshot/Laura Maria Rypa

Mit den Worten "IT‘S A BOY 💙" haben Sänger und DSDS-Juror Pietro Lombardi und seine Freundin Laura Maria Rypa am Sonntag die Bombe platzen lassen.

Während der baldige Zweifach-Papa Pietro gemeinsam mit seiner Laura um die Wette strahlt, haben die Fans nur Augen für Stiefsöhnchen Alessio.

Der gemeinsame Sohn des ehemaligen DSDS-Traumpaares steht zwar mit dem Rücken zur Kamera, hält dabei aber mit seiner linken Hand den Babybauch von Stiefmama Laura. Doch nanu, was ist denn DAS?!

"Dachschaden": Pietro Lombardi pöbelt wegen einer Frage gegen einen Fan
Pietro Lombardi "Dachschaden": Pietro Lombardi pöbelt wegen einer Frage gegen einen Fan

"Alles Gute euch beiden, aber was ist denn mit Alessios Haaren los?", wollte eine Userin wissen.

Auch Mama Sarah Engels (29) haut auf die Tasten... "Herzlichen Glückwunsch - aber was um Himmels Willen ist mit den Haaren von meinem Sohn passiert?

Vielen aufmerksamen Fans des Paares und Mama Sarah Engels geht diese krasse Typ-Veränderung beim Siebenjährigen deutlich zu weit!

Kleines Detail sorgt für großen Unmut

Die 26-Jährige kann die Geburt ihres ersten Kindes gar nicht mehr abwarten.
Die 26-Jährige kann die Geburt ihres ersten Kindes gar nicht mehr abwarten.  © Montage: Instagram/Screenshot/Laura Maria Rypa

Pietro reagierte und schrieb: "Manchmal reicht ein Glückwunsch aus 😉 Das andere kannst mir auch privat sagen 😉 Aber ich finde es gut und der Kleine auch🤙🏻"

Während es schon vor einigen Wochen leichte Spannungen zwischen Sarah und Pietro auf Instagram gab, sorgt der neue Schnappschuss für reichlich Explosionsgefahr.

"Herzlichen Glückwunsch hatte ich dir schon privat geschrieben gehabt, aber du wolltest doch unbedingt, dass ich das Foto kommentiere", leitete Sarah daraufhin in ihren ohne einen einzigen Emoji zusammengeschusterten Kommentar ein.

Pietro Lombardi nennt erstmals konkretes Datum für Hochzeit mit Laura Maria Rypa!
Pietro Lombardi Pietro Lombardi nennt erstmals konkretes Datum für Hochzeit mit Laura Maria Rypa!

"Meine Meinung zu den Haaren habe ich dir auch schon vorgestern gesagt", so Sarah. Aber was genau ist mit den Haaren des Siebenjährigen passiert?

Frisch blondiert und mit starkem Sidecut ist der Siebenjährige auf dem eigentlich süßen Schnappschuss zu erkennen.

Sarah hat dazu eine klare Meinung. "Ich finde es nicht richtig die Haare zu färben in dem Alter" lautet eine der Speerspitzen in Richtung Pietro.

Wut-Kommentar heizt Stimmung auf

Zwischen Pietro und Sarah flogen auf Instagram etwas die Fetzen - Bald-Mama Laura wollte mit ihrem Kommentar nur schlichten.
Zwischen Pietro und Sarah flogen auf Instagram etwas die Fetzen - Bald-Mama Laura wollte mit ihrem Kommentar nur schlichten.  © Montage: Instagram/Screenshot/nennes gossip, Instagram/Screenshot/Laura Maria Rypa

Doch damit nicht genug! Auch auf die Beziehung von Pietro und ihrer Nachfolgerin an seiner Seite kommt die 29-Jährige zu sprechen. "Du weißt, ich wünsche euch nur das Beste und bin sogar froh, dass du jemanden gefunden hast, der dich so liebt wie du bist, aber das hat doch nichts mit meiner Meinung zu den Haaren zu tun", fährt Sarah fort.

Und zu guter Letzt schlägt die DSDS-Zweite von 2011 auch noch die Keule in Richtung Pietro. "Und hier zu hetzen ... das finde ich gehört nicht unter das Foto", beendete Sarah ihren Einwurf.

Mittlerweile sind die Kommentare wieder gelöscht.

Und Laura? Die scheint sich bei all dem Chaos rund um Alessios Haare zurückzuhalten und will ihren jüngsten Gender-Reveal-Post nicht dafür hergeben, "um negative Stimmung zu erzeugen". Doch das letzte Wort ist dabei mit Sicherheit noch nicht gesprochen.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/privat, Instagram/Screenshot/Laura Maria Rypa

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: