Nach Liebes-Aus: Pietro Lombardi und Laura reden über Verhältnis!

Köln/Düsseldorf - Ende Oktober haben Pietro Lombardi (28) und Laura Maria Rypa (24) ihr Liebes-Aus bekannt gegeben. Das Ex-Paar ist damals im Guten auseinander gegangen, doch ist das bis heute so geblieben?

Pietro Lombardi (28) und Laura Maria Rypa (24) gaben Ende Oktober ihr Liebes-Aus bekannt. Ihre Fans wollten nun wissen, wie das Verhältnis der beiden ist.
Pietro Lombardi (28) und Laura Maria Rypa (24) gaben Ende Oktober ihr Liebes-Aus bekannt. Ihre Fans wollten nun wissen, wie das Verhältnis der beiden ist.  © Instagram/lauramaria.rpa (Screenshot)

Nachdem Pietro sich über Jahre mit Details aus seinem Privatleben zurückgehalten hatte, gab er sich seinen Instagram-Fans gegenüber in letzter Zeit ziemlich offen.

Sowohl der Sänger als auch seine Verflossene Laura beantworteten in Fragerunden regelmäßig auch private Fragen bezüglich ihrer Trennung.

Während Pietro von Anfang an betonte, er wünsche sich ein Liebes-Comeback mit der 24-Jährigen, hielt die sich bisher bezüglich einer eventuellen Love-Reunion mit Pi zurück.

Ein Fan wollte von der schönen Düsseldorferin nun wissen, wie das Verhältnis zwischen ihr und dem ehemaligen "DSDS"-Juror nun nach der Trennung sei. 

"Pi und ich haben noch ein echt gutes Verhältnis", verriet Laura ihren Fans. Und nicht nur das! "Wir stehen auch regelmäßig in Kontakt, allein schon wegen Akira", erklärte sie. 

Pietro schenkte Hundenärrin Laura die Fellnase zum damaligen vierwöchigen Beziehungs-Jubiläum der beiden. Nachdem die Beziehung scheiterte, wird Akira nun als "Scheidungshund" hauptsächlich bei Laura wohnen bleiben.

Laura Maria Rypa räumt mit Gerüchten auf!

Laura Maria Rypa (24) und Pietro Lombardi (28) verrieten bei Instagram, dass sie nach der Trennung ein gutes Verhältnis haben.
Laura Maria Rypa (24) und Pietro Lombardi (28) verrieten bei Instagram, dass sie nach der Trennung ein gutes Verhältnis haben.  © Instagram/lauramaria.rpa (Screenshot)

Die schöne Düsseldorferin beantwortete noch mehr Fragen - und musste gleich ein unschönes Gerücht aus der Welt räumen.

Denn anscheinend gab es in den vergangenen Tagen Gerede darüber, dass sie sich schon kurz nach der Trennung wieder auf einen neuen Mann eingelassen hätte. Laura sei angeblich beim Einkaufen mit einem "Typen" gesichtet worden, wie sie ihren Followern erklärte.

Das wäre für den vorbelasteten Pietro (Ex-Frau Sarah Lombardi betrog ihn und hatte kurz nach der Trennung bereits einen neuen Partner) sicher ein riesiger Schock gewesen.

Das wies die 24-Jährige aber entschieden von sich: "Nein, an den Gerüchten ist nichts wahr! Ich weiß gar nicht, wie man eigentlich darauf kommt", sprach Laura sichtlich verärgert in die Kamera.  

Ihre beste Freundin Deerya sei nach ihrer Aussage nämlich die einzige Person, mit der sie in letzter Zeit einkaufen gewesen sei. 

Doch nicht nur Laura gab ein Statement ab, auch Pietro äußerte sich zu der persönlichen Frage.

In seiner Instagram-Story repostete er Lauras Antwort und bestätigte das gute Verhältnis des ehemaligen Traumpaars: "Aber nicht nur wegen Akira, stimmt's?", scherzte der 28-Jährige hoffnungsvoll.

Pietro Lombardi will erst mal Single bleiben

Schon während der Bekanntgabe der Trennung sprachen die beiden äußerst respektvoll über den anderen. Diesen liebevollen Umgang miteinander haben sie offensichtlich nicht beiseite gelegt.

Ob das allerdings auch für die von Pietro erhoffte zweite Chance für ihre Liebe reichen wird, bleibt unklar. 

Für den Kölner kommt eine neue Partnerin derzeit absolut nicht infrage, wie er bereits mehrfach auf Fan-Nachfrage bei Instagram erklärte. "Ich bin jetzt nicht so der Typ, der von Frau zu Frau hüpft", so der Sänger.

Titelfoto: Instagram/lauramaria.rpa, Instagram/pietrolombardi (Bildmontage)

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0