Pietro Lombardi gibt erste Einblicke in sein neues Luxus-Haus mit eigenem Aufzug

Köln - Für Pietro Lombardi (28) wird ein großer Traum wahr: Der Sänger zieht bald in sein neues Luxus-Eigenheim ein! Auf Instagram hat der DSDS-Sieger von 2011 seinen Fans nun erste Einblicke in sein künftiges Domizil gegeben.

Pietro Lombardis (28) Traumhaus misst rund 300 Quadratmeter. (Fotomontage)
Pietro Lombardis (28) Traumhaus misst rund 300 Quadratmeter. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Eine breite Fensterfront, feinster Parkett-Boden und ein eigener Fahrstuhl - lange Zeit mussten Pietros rund 1,9 Millionen Follower auf diese Bilder warten.

Bereits Ende Oktober des vergangenen Jahres hatte der 28 Jahre alte Popstar stolz den Kauf seines "absoluten Traumhauses" verkündet (TAG24 berichtete). Das Anwesen messe rund 300 Quadratmeter, verriet Pietro damals. Hinzu käme noch ein knapp 1000 Quadratmeter großer Garten.

Zu weiteren Details über sein neues Eigenheim hielt er sich seitdem aber bedeckt.

Ein halbes Jahr später überrascht Pietro seine Fans nun mit einer Instagram-Story. "Welcome in Lombardis Haus", heißt es darin.

Der Sänger steht offenbar in seinem zukünftigen Wohnzimmer. Neben der beeindruckenden Größe fallen sofort der helle Boden und die bodentiefen Fenster auf, die augenscheinlich zu einer Terrasse und dem Garten hinausführen.

Neben der breiten Treppe, die ins obere Stockwerk führt, befindet sich ein eingebauter Kamin, der in kalten Zeiten für ein kuscheliges Ambiente sorgen wird. Doch das eigentliche Highlight des luxuriösen Neubaus folgt noch!

Pietro Lombardi präsentiert eigenen Auszug, doch Fans sind skeptisch

Für Barrierefreiheit ist im Lombardi-Heim gesorgt: Pietro (28) besitzt einen eigenen Aufzug. (Fotomontage)
Für Barrierefreiheit ist im Lombardi-Heim gesorgt: Pietro (28) besitzt einen eigenen Aufzug. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Pietro läuft mit der Kamera an der Treppe vorbei in Richtung Haustür, wo er auf einen Knopf in der Wand drückt - eine Aufzugtür öffnet sich.

Tatsächlich besitzt das neue Lombardi-Heim einen eigenen Fahrstuhl.

Purer Luxus, wenn man bedenkt, dass das Haus "nur" drei Stockwerke besitzt. So zeigen die Knöpfe in der Kabine neben dem Erdgeschoss noch ein Ober- und ein Untergeschoss an.

Während Pietro über seine Barrierefreiheit sichtlich zufrieden ist, reagieren seine Fans skeptisch.

"Hast du in deinem Aufzug auch einen Alarmknopf, falls du mal stecken bleibst?", will ein User via Instagram wissen. Pietro gibt Entwarnung: "Für Sicherheit ist gesorgt."

"Sehr, sehr bald ziehe ich auch schon ein", berichtet er weiter und freut sich: "Das ist ein schönes Gefühl." Nur die Einrichtung fehlt noch. Für die hat Pietro eigens Innenausstatter beauftragt.

Wie viel den 28-Jährigen sein neues Domizil gekostet hat, verrät er nicht. Für ihn ist es bereits das zweite Eigenheim. So hatte er zusammen mit Ex-Frau Sarah Lombardi (28) im Jahr 2015 ein Haus in Köln-Hürth gebaut, war dort nach dem Scheitern der Ehe aber wieder ausgezogen. In sein neues Traumhaus wird Pietro dieses Mal wohl alleine einziehen.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Pietro Lombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0