Pietro Lombardi teilt Foto seiner "zwei Jungs" - Fans völlig empört: "Ist ja wohl unmöglich!"

Köln - Pietro Lombardi (30) und seine Verlobte Laura Maria Rypa (27) können es ihren Fans zurzeit einfach nicht recht machen. Seit der Geburt ihres kleinen Sohnes werden die Eltern zur Zielscheibe von vermehrter Kritik. Nun erhitzt ein Foto, das Pietro von seinen beiden Kindern gepostet hat, im Netz die Gemüter.

Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (27) sind im Januar Eltern eines kleinen Jungen geworden.
Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (27) sind im Januar Eltern eines kleinen Jungen geworden.  © Instagram/Pietro Lombardi

Jüngst hatte sich Laura bei Instagram zu empörten "Muttis" in ihrer Kommentarspalte geäußert, dieses Mal ist es wieder Pietro, der zahlreiche kritische Nachrichten erhält.

Auslöser war ein Bild von Alessio, auf dem der siebenjährige Sohn von Pietros Ex-Frau Sarah Engels (30) seinen Baby-Bruder Leano liebevoll im Arm hält. "Papa ist immer für euch da", versprach der Sänger seinen "2 Jungs" unter dem Foto.

Doch während der Schwarz-Weiß-Schnappschuss binnen eines Tages mehr als 150.000 Likes erhielt, sammelte sich in den Kommentaren auch so manche Negativ-Meinung.

Pietro Lombardi total verknallt: Mit dieser Aktion überrascht er seine Laura Maria Rypa
Pietro Lombardi Pietro Lombardi total verknallt: Mit dieser Aktion überrascht er seine Laura Maria Rypa

"Das ist ja wohl unmöglich", wettert eine Userin drauflos. "Sarah macht er im Netz runter wegen Alessio. Und er macht nichts anderes", wirft sie Pietro eine gewisse Doppelmoral in Bezug auf seine Kinder vor.

So hatte der Zweifach-Papa vor wenigen Monaten noch angekündigt, dass er nicht mehr so viel von Alessio im Netz teilen wolle. Während Sarah den Schüler auf ihrem Profil offen zeigt, hatte sich Pietro mehr darum bemüht, die Privatsphäre seines Sprösslings zu schützen und hierzu beispielsweise sein Gesicht zu verbergen.

Dass er nun ein solch intimes Foto von seinen beiden Söhnen zeigt, stößt auch anderen Instagram-Users sauer auf.

Fans schießen unter dem Foto gegen Pietro Lombardi: "Finde ich unter aller Sau"

Pietro teilt nicht zum ersten Mal ganz private Momente mit seinen Kindern auf Instagram.
Pietro teilt nicht zum ersten Mal ganz private Momente mit seinen Kindern auf Instagram.  © Instagram/Pietro Lombardi

So stimmen etliche Nutzer dem Kommentar ihrer Vorrednerin ("Kinder gehören nicht ins Internet!") in Form von Dutzenden "Gefällt mir"-Angaben zu.

"Sorry, aber so langsam ist auch gut", ärgert sich ein anderer Fan über Pietros "Papa ist für euch da"-Aussage. "Das ist fast jeder Papa. Ich mag Pietro, aber warum muss das mit den Kindern immer gezeigt werden?"

Ein anderer User vermutet gar, dass hinter der Liebesbekundung des DSDS-Jurors in Wirklichkeit auch finanzielle Absichten stecken könnten. "Dass ihr die Kinder vermarktet, finde ich unter aller Sau", warf er Pietro und seiner Liebsten vor.

Pietro Lombardi nennt erstmals konkretes Datum für Hochzeit mit Laura Maria Rypa!
Pietro Lombardi Pietro Lombardi nennt erstmals konkretes Datum für Hochzeit mit Laura Maria Rypa!

Wieder ein anderer hält es zudem für "albern, ein Kind [Leano, Anm. d. Red.] zu verpixeln, aber das andere [Alessio] nicht". Einzelne Fans stellen sich in dieser Angelegenheit jedoch hinter Pietro und merken an, dass Alessios Gesicht aufgrund des Kamerawinkels ohnehin nicht zu erkennen sei.

Der Sänger selbst hat bislang nicht auf die kritischen Kommentare seiner Community reagiert.

Titelfoto: Montage: Instagram/Pietro Lombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: