Pietro Lombardi veröffentlicht Bild seines ungeborenen Sohnes: Fans erschrecken sich

Köln – Pietro Lombardi (30) wird zum zweiten Mal Vater. Den 30-Jährigen überrollen deshalb regelmäßig die Gefühle. So auch am vergangenen Wochenende, als das erste 3D-Ultraschallbild seines ungeborenen Sohnes eintrudelte.

Ein inniges Umarmungs-Foto mit Söhnchen Alessio (7) teilte Pietro Lombardi (30) am Wochenende.
Ein inniges Umarmungs-Foto mit Söhnchen Alessio (7) teilte Pietro Lombardi (30) am Wochenende.  © Montage: Screenshot/Instagram/pietrolombardi

In wenigen Monaten wird der erfolgreiche Sänger sein zweites Kind in die Arme schließen können. Freundin Laura Maria Rypa (26) ist seit einigen Monaten schwanger, vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass das Paar einen Jungen erwartet.

Wann der Kleine das Licht der Welt erblickt, bleibt ein Geheimnis - um Spekulationen aus dem Weg gehen zu können. Fans dürfen dennoch an der besonderen Zeit teilhaben.

Und so teilte der werdende Papa ein ganz besonderes Bild: eine 3D-Aufnahme seines Kindes in Lauras Bauch. Dabei hatte Pietro das kleine Ultraschallbild mit einem Foto von sich und Sohn Alessio (7) kombiniert.

Für Zweisamkeit mit Laura: Muss Sohn von Pietro Lombardi etwa im Baumhaus pennen?
Pietro Lombardi Für Zweisamkeit mit Laura: Muss Sohn von Pietro Lombardi etwa im Baumhaus pennen?

Darauf umarmt er seinen Erstgeborenen innig. "Meine zwei Jungs. Ich freu mich jetzt schon, wenn Alessio seinen kleinen Bruder kennenlernt. Papa wird immer für euch da sein", lauten die ersten Sätze des 30-Jährigen. (Rechtschreibung in allen Zitaten angepasst)

Er wisse zwar, dass er nie der perfekte Mensch sein werde, aber stets der "bestmögliche Papa" für seine Jungs sein wolle. Bis er nicht mehr atmen könne, wolle er für seine Söhne da sein.

Pietro Lombardi teilt Ultraschallbild seines Kindes

Fans müssen zweimal hinsehen

Der Sänger wird zum zweiten Mal Vater und jagte seinen Fans einen Schrecken ein.
Der Sänger wird zum zweiten Mal Vater und jagte seinen Fans einen Schrecken ein.  © Henning Kaiser/dpa

Fans freuten sich über die ehrliche Liebeserklärung von Pietro. Auch etliche Freunde sowie ebenso bekannte Musiker schickten Herzchen an den werdenden Vater. Viele seiner Follower waren sich schnell einig, dass der einstige "DSDS"-Gewinner der beste Vater sein werde.

Einige Fans mussten allerdings schlucken, als sie das Foto zu Gesicht bekamen. Sie reagierten geschockt, denn für sie machte es den Eindruck, als hätten Pietro und Laura ihr Kind verloren. Die innige Kuscheleinheit ähnelte offenbar einer tröstenden Umarmung. Hinzu kamen die Kreuze auf den Kappen des Vater-Sohn-Duos, die viele mit dem Tod verbanden.

"Ehrlich gesagt dachte ich gerade, ihr habt das Baby verloren…", schrieb jemand. Ein anderer sprach die Kopfbedeckungen an: "Bisschen unglücklich gewählt, das Bild mit den Kreuzen..."

Pietro Lombardi packt über Beziehung mit Laura Maria Rypa aus: "Alles kacke!"
Pietro Lombardi Pietro Lombardi packt über Beziehung mit Laura Maria Rypa aus: "Alles kacke!"

Glücklicherweise sprach Pietros Beschreibung Bände und niemand musste sich Sorgen machen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/pietrolombardi, Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: