"An alle Kackvögel da draußen": Serkan Yavuz nach Tränen-Beichte von Ex Carina stinksauer

Regensburg/Düsseldorf – Serkan Yavuz (27) ist die Hutschnur geplatzt! Der "Bachelor in Paradise"-Star hat in einer Instagram-Story auf kritische Nachrichten und Beleidigungen reagiert - und kein Blatt vor den Mund genommen.

Nachdem Carina Spack (24) ein emotionales Video geteilt hat, ist Ex-Freund Serkan Yavuz (27) auf 180. (Bildmontage)
Nachdem Carina Spack (24) ein emotionales Video geteilt hat, ist Ex-Freund Serkan Yavuz (27) auf 180. (Bildmontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Carina Spack, Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz

Der Grund für Serkans explosive Stimmung: Ex-Freundin Carina Spack (24) hatte kurz zuvor ein emotionales Video veröffentlicht, in dem sie unter Tränen über ihre aktuelle Situation sprach.

Klar, dass auch der 27-jährige Regensburger dabei eine Rolle spielte, denn die offizielle Trennung der beiden liegt erst zwei Wochen zurück.

Die Wunde ist also noch ganz frisch - offenbar auch bei zahlreichen Fans des Ex-Paares, welche das Aus nicht einfach so stehen lassen wollen.

Dabei sehen offenbar viele von Carinas 238.000 Follower die hübsche Blondine als Opfer und geben Serkan die Schuld an ihren Tränen.

So quillt das Postfach des ehemaligen "Big Brother"-Kandidaten mit fiesen Nachrichten über. Er werde "zu bombardiert mit irgendeinem Bullshit und Müll", berichtete der 27-Jährige und führte deshalb weiter aus: "Ihr wisst doch gar nicht, was passiert ist. Also mischt euch doch auch nicht ein".

Tatsächlich haben weder Carina noch Serkan bislang Details zu ihrer Trennung veröffentlicht. Beide hatten betont, dass es kein böses Blut zwischen den Ex-Partnern gebe.

Serkan Yavuz (27) zeigt sich auf Instagram aufgebracht über kritische Nachrichten zu seiner Trennung von Carina Spack (24). (Bildmontage)
Serkan Yavuz (27) zeigt sich auf Instagram aufgebracht über kritische Nachrichten zu seiner Trennung von Carina Spack (24). (Bildmontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz
Serkan Yavuz (27) und Carina Spack (24) haben Statements in ihren Instagram-Storys gepostet. (Bildmontage)
Serkan Yavuz (27) und Carina Spack (24) haben Statements in ihren Instagram-Storys gepostet. (Bildmontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz, Instagram/Screenshot/Carina Spack

Dass sich trotzdem so viele Außenstehende in seine Angelegenheiten einmischen wollen, passt Serkan gar nicht. Und auch mutmaßlich gut gemeinte Ratschläge treffen bei ihm auf taube Ohren: "Ich bin der letzte Mensch, der auf irgendwas hört, ich mach immer mein eigenes Ding. Die Einzige, die mir was sagen kann, ist meine Mama. Und fertig."

Der Reality-Star hat so richtig die Faxen dicke! Und er wurde noch einmal ganz deutlich: "Geht mal mir nicht auf den Sack und verpisst euch jetzt langsam, es reicht." So ganz konnte er bislang mit der Sache dann aber wohl doch nicht abschließen und schob noch eine schriftliche Erklärung hinterher.

"Ich habe diese Entscheidung nicht einfach von heute auf morgen getroffen", schrieb Serkan und meinte damit offenbar den Entschluss zur Trennung von Carina. Er habe immer wieder versucht, über Fehler hinweg zu sehen, habe sich am Ende aber einfach nicht mehr wohlgefühlt, erklärte er.

Ob diese Aussage die Spekulationen eindämmen kann, ist fraglich. 

Zumindest sieht sich Carina nach Serkans Wut-Ausbruch dazu berufen, an ihre Follower zu appellieren: "Bitte lasst Serkan in Ruhe. (...) Wenn ihr ihn beleidigt und immer wieder damit konfrontiert macht ihr das Ganze damit nicht besser zwischen uns und erreicht eher das Gegenteil damit." (Rechtschreibung übernommen)

Beide versuchen also, unter das Thema Trennung einen Schlussstrich zu ziehen. Bleibt abzuwarten, ob das Drama damit nun wirklich ein Ende findet.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Carina Spack, Instagram/Screenshot/Serkan Yavuz

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0