Sexy Maklerin verdreht Robert Geiss den Kopf: "Du magst es dirty? Ich auch!"

Dubai - Jeder Urlaub geht einmal zu Ende. Und deshalb will Carmen Geiss (56) zum Abschluss des turbulenten Dubai-Trips eigentlich nur einen entspannten Tag im Beachclub verbringen. Doch da hat sie die Rechnung ohne ihren rastlosen Göttergatten Robert (58) gemacht.

Der Kölner Selfmade-Millionär Robert Geiss (58) flirtet in Dubai ganz ungeniert mit der attraktiven Immobilienmaklerin.
Der Kölner Selfmade-Millionär Robert Geiss (58) flirtet in Dubai ganz ungeniert mit der attraktiven Immobilienmaklerin.  © RTLZWEI

Zunächst einmal steigt der Selfmade-Millionär zum völligen Unverständnis seiner Frau samt langer Jeans-Hose in den Pool der Location, die mit einer exklusiven Aussicht auf den weltberühmten Burj Khalifa zu überzeugen weiß. "Ich bin ein Cowboy", so die Begründung des 58-Jährigen. Mit der Shorts ins Wasser steigen könne schließlich jeder. Aha!

Viel Zeit zum Entspannen möchte sich der Wahl-Monegasse in der aktuellen Doppelfolge von "Die Geissens" aber ohnehin nicht gönnen, denn es stehen weitere Immobilien-Besichtigungen auf dem Plan. Die "Jetset"-Familie liebäugelt schon seit Jahren mit einem eigenen Domizil im Wüstenstaat.

Dann kommt endlich Maklerin Tatjana auf ihren hohen Hacken in den Beachclub gestöckelt. Wird sie DAS passende Haus in ihrem Portfolio haben? Robert ist hin und weg – wenn auch erst mal nur von der attraktiven Maklerin, was Carmen zusehends mehr verärgert.

Vor 15 Jahren geklaut: Robert Geiss kann nicht fassen, was hier in seiner Post liegt!
Robert Geiss Vor 15 Jahren geklaut: Robert Geiss kann nicht fassen, was hier in seiner Post liegt!

"Mir gefällt sehr gut, was ich sehe", grinst er und reckt den Daumen. Der 58-Jährige macht der deutlich jüngeren Frau im Beisein seiner Liebsten ungeniert schöne Augen. "Das könnte vielleicht die Zweitfrau werden, das ist hier in Dubai ja gesetzlich kein Problem!"

Robert Geiss ist ein Fan schneller Luxusautos

Die Geissens entdecken tote Kakerlake in der Badewanne

Der 58-Jährige und seine Frau Carmen (56) sind bereits seit über 25 Jahren verheiratet. Gemeinsam genießen sie ihr "Jetset"-Leben in vollen Zügen.
Der 58-Jährige und seine Frau Carmen (56) sind bereits seit über 25 Jahren verheiratet. Gemeinsam genießen sie ihr "Jetset"-Leben in vollen Zügen.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Die Maklerin, die trotz ihres russisch-kanadischen Blutes und bequemen 26 Grad im Schatten eine frostige Gänsepelle bekommt, hat für Robert "sexy Häuser mit sexy Aussicht" im Gepäck. Kostenpunkt: So zwischen 80 und 130 Millionen.

Der Schnapper entpuppt dann aber als Liebestöter. "Das soll sexy sein? Hier sollte mal gereinigt werden!", entfährt es dem Kölner Geschäftsmann. "It's dirty!" Die Maklerin kontert mehrdeutig: "Ich mag es dirty!" Robert wird hellhörig: "Du magst es dirty? Ich auch!" Carmen verdreht die Augen und schimpft: "Rooobääärt… Du Hornochse!"

Der 56-Jährigen gehen die Flirt-Versuche ihres Mannes zusehends auf den Wecker. "Ich glaube, es ist an der Zeit, dass ich hier mal mein Revier abstecke, damit die Maklerin weiß, wer hier am Ende des Tages mit am Verhandlungstisch sitzt", stichelt sie.

Robert Geiss sorgt mit illegaler Aktion für Aufsehen - plötzlich kracht es!
Robert Geiss Robert Geiss sorgt mit illegaler Aktion für Aufsehen - plötzlich kracht es!

Auch das nächste Objekt aus dem Exposé der makellosen Tatjana kann das High-Society-Paar nicht überzeugen. Das Haus ist nicht nur völlig abgewohnt und ein Relikt vergangener Tage, in der Badewanne ist zu allem Überfluss auch noch eine Kakerlake verendet.

Und so geht es am Ende einmal mehr ohne Kaufabschluss zurück ins Fürstentum. Die nächste Doppelfolge "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" gibt es bereits wieder am Montag um 20.15 Uhr bei RTLZWEI zu sehen.

Titelfoto: Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Robert Geiss: