Sara Kulka vor Bewerbungsgespräch: War es das mit Instagram?

Leipzig - Sie hat mehr als 260.000 Follower auf Instagram, begeistert täglich Menschen mit ihren Storys, Fotos und Videos. Soll damit für Sara Kulka (32) bald Schluss sein?

In den vergangenen Jahren hat sich Sara Kulka (32) erfolgreich ein Leben als Influencerin aufgebaut, ihr Geld hauptsächlich über Werbeeinnahmen verdient. Soll damit nun Schluss sein?
In den vergangenen Jahren hat sich Sara Kulka (32) erfolgreich ein Leben als Influencerin aufgebaut, ihr Geld hauptsächlich über Werbeeinnahmen verdient. Soll damit nun Schluss sein?  © Montage: instagram.com/sarakulka_/

In ihrer Instagram-Story verriet die Model-Mama, dass demnächst tatsächlich ein neuer Lebensabschnitt für sie starten könnte. "Was ich noch sagen wollte: Ich hab am Donnerstag ein kleines Bewerbungsgespräch", so die ehemalige GNTM-Kandidatin.

Sara hatte bereits sei einiger Zeit geplant, ins Berufsleben zu starten. Vor allem ihre Depression hatte sie davon bisher jedoch abgehalten.

Nun, mit ihren beiden Töchtern Annabell und Mathilda in der Schule, scheint die Model-Mama ihr Vorhaben in die Tat umsetzen zu wollen. Doch was heißt das für ihre Instagram-Karriere? Hängt Sara das Influencer-Dasein etwa an den Nagel?

Sara Kulka verrät lustiges Männer-No-Go: Das geht für sie überhaupt nicht
Sara Kulka Sara Kulka verrät lustiges Männer-No-Go: Das geht für sie überhaupt nicht

Die Antwort folgte auf dem Fuße: "Nein, versprochen. Ich höre niemals auf", schrieb Sara auf die Frage eines Fans. "Instagram hat mir schon so viel gegeben und ich habe durch Instagram auch schon viel beitragen können."

Das Bewerbungsgespräch sei zunächst für ein Praktikum. "Möchte mich erst mal nirgendwo einstellen lassen, da ich erst mal sehen möchte, wie belastbar ich bin und dementsprechend zuverlässig, aufgrund meiner Erkrankung."

Über das Praktikum verriet sie indes lediglich, dass ihr dies ein alter Bekannter angeboten habe. "Mal gucken, wie das so abläuft und wie das so abgeht."

Titelfoto: Montage: instagram.com/sarakulka_/

Mehr zum Thema Sara Kulka: