"Voller Eifersucht": Sara Kulka hat wichtige Message an Valentinstag

Leipzig - "I can buy myself flowers": Mit diesem Zitat aus dem Song "Flowers" von Miley Cyrus spricht Sara Kulka (33) passend zum Valentinstag am Mittwoch ein wichtiges Thema an. Sie braucht keinen Mann, um sich an dem Tag der Liebe wertgeschätzt zu fühlen.

Zum diesjährigen Valentinstag kaufte sich Sara Kulka einfach selbst Blumen.
Zum diesjährigen Valentinstag kaufte sich Sara Kulka einfach selbst Blumen.  © Instagra/sarakulka_

"Voller Eifersucht habe ich die letzten Jahre auf Valentinstag geschaut", erzählt die Blondine ihren Followern auf Instagram.

Sie habe sich die Posts der glücklichen Paare kaum anschauen können, denn sie zeigten wohl etwas, was sich Sara Kulka selber für ihr Leben wünschte.

Doch zum diesjährigen Valentinstag setzt sie ein Zeichen für mehr Selbstliebe.

Vorwurf sexueller Missbrauch: Darum ist Sara Kulka so richtig sauer
Sara Kulka Vorwurf sexueller Missbrauch: Darum ist Sara Kulka so richtig sauer

Auf Instagram zeigt sie ihren Fans, wie sie sich fertigmacht - für sich selbst - und dann loszieht, um sich einen bunten Blumenstrauß zu kaufen.

Denn sie habe erkannt, dass nie die glücklich wirkenden Paare das Problem waren, sondern ihre Eifersucht. Diese sei wie Gift für ihre Seele gewesen.

"Deswegen möchte ich nicht mehr andere Menschen für meine Gefühle verantwortlich machen", erklärt die 33-Jährige weiter. Sie möchte ihr Glück selbst in die Hand nehmen.

In ihrer Instagram-Story zeigt Sara Kulka (33), mit welcher kleinen Aufmerksamkeit sie ihre zwei Töchter überrascht.
In ihrer Instagram-Story zeigt Sara Kulka (33), mit welcher kleinen Aufmerksamkeit sie ihre zwei Töchter überrascht.  © Instagra/sarakulka_

Die Zweifach-Mama hat am Valentinstag jedoch nicht nur sich selbst etwas Gutes getan, auch ihre Kinder haben eine kleine Überraschung von ihr bekommen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagra/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka: