Autsch! Bachelor-Babe Sam präsentiert ihr Gesicht nach zweiter Nasen-Operation

Hamburg - Eigentlich wollte Samantha Abdul (32, "Der Bachelor") ihr Gesicht nach ihrer nun schon zweiten Nasenoperation erst mal nicht mehr in die Kamera halten. Jetzt überlegte sie es sich doch anders und zeigte das vorläufige Resultat des Eingriffs auf Instagram.

Samantha Abdul (32) präsentiert ihr Gesicht nach ihrem zweiten Nose-Job.
Samantha Abdul (32) präsentiert ihr Gesicht nach ihrem zweiten Nose-Job.  © Screenshot/Instagram/samantha_abdul

Zumindest teilweise. Zu sehen ist in Sams Story zwar nicht ihr ganzes Gesicht in voller Pracht, dafür aber jeweils die linke und rechte Hälfte.

Vielleicht wäre ein Gesamtbild einfach zu schockierend?

Es gibt eine gute und eine schlechte Seite, so die 32-Jährige. Objektiv lässt sich sagen: Sam sieht von beiden Seiten ziemlich mitgenommen aus. Ihr linkes und rechtes Auge weisen heftige Hämatome auf.

Diese Frage bekommt "Affe auf Bike" immer wieder gestellt: So lautet ihre Antwort!
Promis & Stars Diese Frage bekommt "Affe auf Bike" immer wieder gestellt: So lautet ihre Antwort!

"Und das ist leider erst der Anfang", weiß die ehemalige Bachelor-Kandidatin wohl aus eigener bitterer Erfahrung. Schließlich ist es nicht ihr erster Nose-Job.

Was wohl ihr kleiner Sohn Ilja zum Anblick seiner Mama sagen wird? Oder verbringt der die Zeit bis zur Heilung gleich bei seinem leiblichen Vater?

Erst vor wenigen Tagen hat sich auch Sams neuer Partner Mischa Mayer (30, "Love Island"), besser bekannt als "Betonmischa", unters Messer gelegt, um sich, wie so viele andere Promis aktuell auch, Haarwurzeln aus dem Hinterkopf in die kahlen Stellen im Haupthaar einpflanzen zu lassen. Dafür flog der Muskelmann sogar extra in die Türkei.

Sam ließ ihre Operation hingegen offenbar in Deutschland vornehmen.

Samantha Abdul auf Instagram

Nasenoperation ändert nichts an Samanthas Optik

Samantha Abdul (32) vor ihrer Nasenoperation.
Samantha Abdul (32) vor ihrer Nasenoperation.  © Screenshot/Instagram/samantha_abdul

Warum sich die 32-Jährige erneut für den Riecher unters Messer legte? Das hatte nach eigenen Angaben keinen kosmetischen Hintergrund.

Am Look der Nase würde sich nach dem Eingriff nämlich nichts ändern, so Samantha in ihrer Insta-Story. Aber: "Atmen wäre schon nice. Meine Nasenscheidewand war obviously so schief, dass ich durch die eine Seite keinerlei Luft mehr bekommen hab".

Bei der Operation wurde das Näschen wieder gerade gerichtet. "Sie ist quasi gebrochen und gekippt worden."

Für 21 Euro die Nacht: Weltmeister Philipp Lahm vermietet seine Villa am Tegernsee
Promis & Stars Für 21 Euro die Nacht: Weltmeister Philipp Lahm vermietet seine Villa am Tegernsee

Autsch...

Da kann man nur hoffen, dass Samantha und auch Mischa jetzt mit ihren jeweiligen Ergebnissen zufrieden sein werden.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/samantha_abdul

Mehr zum Thema Promis & Stars: