Shirin David teilt gegen Thomas Gottschalk aus: "Wieso? Weil ich so gut aussehe?"

Offenburg/Berlin - Diese Frau lässt sich nicht alles gefallen! Bei der finalen Ausgabe von "Wetten, dass..?" gab Shirin David (28) Moderator Thomas Gottschalk (73) vor laufender Kamera ordentlich Kontra.

Shirin David (28) saß zum ersten Mal auf dem Sofa bei "Wetten dass..?". Schüchtern war die Rapperin trotzdem nicht.
Shirin David (28) saß zum ersten Mal auf dem Sofa bei "Wetten dass..?". Schüchtern war die Rapperin trotzdem nicht.  © Philipp von Ditfurth/dpa

Die 28-Jährige befindet sich aktuell auf einem absoluten Karriere-Hoch: Unlängst veröffentlichte Shirin mit Helene Fischer (39) eine Neuauflage des 2013 Mega-Hits "Atemlos durch die Nacht".

Zusammen mit der Schlagerikone durfte die Rapperin am gestrigen Samstagabend bei "Wetten dass..?" nicht nur die neue Single performen, sondern auch auf dem berühmten Sofa Platz nehmen - neben weiteren Show-Größen wie Take That, Cher (77) und Matthias Schweighöfer (42).

Dort bewies Shirin, dass sie sich selbst von einer Entertainer-Legende wie Gottschalk nichts gefallen lässt! Gleich auf Gottschalks erste Frage, ob sie gedacht hätte, einmal neben ihm zu sitzen, entgegnete die Musikerin cool und kurz: "Ja."

Shirin David bekommt Video-Botschaft von Erling Haaland: Das ist der Grund!
Shirin David Shirin David bekommt Video-Botschaft von Erling Haaland: Das ist der Grund!

Im weiteren Verlauf erklärte Gottschalk zunächst, er habe Shirin nicht angesehen, dass sie Opern-Fan ist. Und fuhr dann fort: "Ich hätte Dir auch die Feministin nicht angesehen." Das wollte die "Gib ihm"-Interpretin nicht einfach so hinnehmen.

"Warum denn nicht? Weil ich gut aussehe? Als Feministinnen können wir gut aussehen, wir können klug sein, eloquent und wunderschön zugleich. Das eine schließt das andere nicht aus", konterte Shirin und erntete dafür Applaus.

Shirin David bei "Wetten dass..?": Rapperin kontert Gottschalks Influencer-Spruch

Mit Helene Fischer (39, l.) performte Shirin David ihre neue Version von "Atemlos durch die Nacht":
Mit Helene Fischer (39, l.) performte Shirin David ihre neue Version von "Atemlos durch die Nacht":  © Philipp von Ditfurth/dpa

Immerhin hat sich die Rapperin seit jeher in ihren Songs, Videos und auch bei öffentlichen Auftritten für die Belange von Frauen starkgemacht.

Gottschalk hingegen fiel in der Vergangenheit deutlich mehr durch seine leicht übergriffige Haltung gegenüber weiblichen Gästen als durch ein progressives Frauenbild auf.

Shirins Lieblingskomponist ist übrigens Johann Strauss (1825-1899), wie die Influencerin dem verblüfften Gottschalk noch erklärte. Insbesondere die Operette "Die Fledermaus" habe es ihr angetan.

"Atemlos" die Zweite! Shirin David kündigt gemeinsamen Song mit Helene Fischer an
Shirin David "Atemlos" die Zweite! Shirin David kündigt gemeinsamen Song mit Helene Fischer an

Apropos Influencerin - eine weitere Spitze konnte sich die selbstbewusste Hamburgerin nicht verkneifen. "Du hast ja mal gesagt, Influencer gehören nicht auf Deine Couch. Aber ich muss sagen: Es ist sehr gemütlich hier ..."

Gottschalk nahm es mit Humor, auch wenn er erklärte, Influencer immer noch nicht zu verstehen. Ein bisschen Harmonie war also auch noch drin - immerhin saßen David und Gottschalk im weinroten Partnerlook auf der Couch.

Titelfoto: Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema Shirin David: