Sie soll zu dick sein? Sexiest Woman Alive beschwert sich über Fat Shaming

USA - Ausgerechnet Paige Spiranac (29) soll "fett" sein? Die Golferin wurde erst kürzlich zur Sexiest Woman Alive gekürt - trotzdem bekommt sie von vielen Männern zu hören, dass sie dünner werden solle.

Viel dünner könnte Paige Spiranac (29) kaum sein, trotzdem meinen offenbar zahlreiche Männer, dass sie abnehmen solle.
Viel dünner könnte Paige Spiranac (29) kaum sein, trotzdem meinen offenbar zahlreiche Männer, dass sie abnehmen solle.  © twitter.com/PaigeSpiranac und instagram.com/_paige.renee

Die 29-Jährige zeigt auf Instagram sehr gerne ihre sexy Seite - oft sieht man sie in knappen Outfits mit kurzen Röcken, tiefen Dekolletés oder in bauchfreien Oberteilen, die ihren durchtrainierten Bauch offenbaren.

Dass jemand diese Frau als "dick" oder gar "fett" bezeichnen könnte, ist schwer vorzustellen. Aber offenbar passiert genau das immer wieder, wie sie nun in ihrer Instagram-Story erklärt hat, berichtete die New York Post.

Nachdem sie am Mittwoch ein neues Video von sich gepostet hatte, in dem sie in einem engen rosafarbenen Einteiler beim Abschlag auf dem Golfplatz zu sehen ist, musste Paige ihrer Wut in ihrer Insta-Story Luft machen.

Knutsch-Video bei Instagram! Sind Mike Heiter und Leyla Lahouar jetzt offiziell zusammen?
Promis & Stars Knutsch-Video bei Instagram! Sind Mike Heiter und Leyla Lahouar jetzt offiziell zusammen?

"Ganz ehrlich, die Anzahl an Männern, die mich unter diesem Beitrag 'fett' nennen, ist auf einem anderen Level", schrieb die hübsche Blondine und packte noch ein LOL ("Laughing Out Loud") dazu.

Sie habe deshalb unter ihrem aktuellen Video-Posting jede Menge Kommentare löschen müssen, und das, obwohl sie das "sonst fast nie" mache.

Paige Spiranac zeigt ihren schlanken Körper auf Instagram und Twitter

Paige Spiranac muss hart dafür arbeiten, ihr Idealgewicht zu halten

"Ich weiß, dass mein Körper in meinem Beruf eine wichtige Rolle spielt, so ist das nun mal", erklärt die Golferin. "Aber es ist hart, die ganze Zeit über und Jahr für Jahr mein Idealgewicht zu halten. Ich muss im Fitnessstudio und mit meiner Diät hart arbeiten, das geht nicht von allein. Da kann es niederschmetternd sein, wenn Leute meine Unsicherheiten mit meinem Körper ansprechen."

Früher habe die US-Amerikanerin trainiert, um gut auszusehen, mittlerweile trainiere sie lieber, um sich gut zu fühlen. Sie habe ihre Einstellung geändert, um den Sport "in eine positive Erfahrung zu verwandeln".

Dann bat Paige ihre mehr als 3,6 Millionen Instagram-Follower noch darum, ihre eigenen Geschichten mit ihr zu teilen. "Ich weiß, dass ich ein hauptsächlich männliches Publikum habe, und will gerne von Euren Erfahrungen mit körperlichen Unsicherheiten hören."

Denn nicht nur Frauen werden Opfer von Fat Shaming, so die 29-Jährige: "Ich glaube, es wird nicht genug darüber gesprochen, dass auch Männer Bodyshaming abbekommen. Wir alle spüren den Druck, einem bestimmten Look zu entsprechen."

Titelfoto: twitter.com/PaigeSpiranac und instagram.com/_paige.renee

Mehr zum Thema Promis & Stars: