Sorge um Richard Lugner: Der 91-Jährige muss wegen starker Schmerzen ins Krankenhaus

Wien (Österreich) - Anfang des Monats gaben sich Richard "Mörtel" Lugner (91) und Simone Reiländer (42) das Jawort. Doch ihr eheliches Glück wird nun von Lugners gesundheitlichen Problemen überschattet.

Richard Lugner (91) plagen seit einiger Zeit starke Rückenschmerzen, nun muss der Bauunternehmer sogar ins Krankenhaus.
Richard Lugner (91) plagen seit einiger Zeit starke Rückenschmerzen, nun muss der Bauunternehmer sogar ins Krankenhaus.  © Hans Klaus Techt/APA/dpa

Schon vor der Hochzeit plagten den Bauunternehmer während einer Kur heftige Rückenschmerzen.

Eine anschließende Massage brachte keine Linderung. Lugner spricht sogar davon, dass die Masseure ihn "schlecht behandelt" hätten.

Auch ein Osteopath hat ihn so sehr auf den Kopf gestellt, "dass vermutlich ein Wirbel angeknackst ist", erzählt Lugner gegenüber "Bild".

Nina Chuba rockt das Deichbrand: "Wollte nie einen fröhlichen Liebessong machen"
Promis & Stars Nina Chuba rockt das Deichbrand: "Wollte nie einen fröhlichen Liebessong machen"

Die Rückenschmerzen sollen so schlimm geworden sein, dass der 91-Jährige in das Wiener Ärztezentrum gebracht werden musste.

"Mir geht es nach wie vor nicht gut, aber ich bin seit einer halben Stunde wieder zu Hause. Ich hoffe sehr, dass es bald wieder besser wird", so der Österreicher weiter.

Um seine Beschwerden zeitnah loszuwerden, muss "Mörtel" in der nächsten Zeit täglich ins Krankenhaus, wo er ein schmerzstillendes Mittel verabreicht bekommt.

Titelfoto: Hans Klaus Techt/APA/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: