Sylvie Meis im Liebesglück: Erste Kuschel-Aufnahme mit ihrem Millionär

Hamburg - Diese Aufnahme spricht Bände: Sylvie Meis (45) schwebt wieder auf Wolke sieben!

Moderatorin Sylvie Meis (45) hat ihr Herz erneut verschenkt.
Moderatorin Sylvie Meis (45) hat ihr Herz erneut verschenkt.  © Georg Wendt/dpa

Ende Februar gaben die Moderatorin und der Künstler Niclas Castello (45) nach zweieinhalb Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Lange alleine blieb die hübsche Niederländerin jedoch nicht!

Wie es scheint, ist sie bereits erneut von Amors Pfeil getroffen worden. Bei dem neuen Mann an ihrer Seite handelt es sich laut "Bild"-Informationen um den niederländischen Multimillionär Wim Beelen (47).

Dass die 45-Jährige mit dem Unternehmer offenbar ihr neues Liebesglück gefunden hat, beweist nun auch eine süße Aufnahme, die im Netz aufgetaucht ist!

Liebes-Aus bei Sylvie Meis: "Passen nicht zusammen"
Sylvie Meis Liebes-Aus bei Sylvie Meis: "Passen nicht zusammen"

Sylvies Freundin und Beauty-Ärztin Dr. Emi Arpa teilte auf Instagram ein Reel, das viele romantische Momente ihrer Traumhochzeit auf Mallorca zeigt. Auch die Moderatorin taucht immer wieder in dem Clip auf, sie kam jedoch nicht alleine zur Feier: In einem kurzen Ausschnitt ist zu sehen, wie sie eng umschlungen mit dem niederländischen Unternehmer tanzt.

Der 47-Jährige steht hinter ihr und schlingt liebevoll seine Arme um sie, während die beiden zur Musik wippen und bis über beide Ohren strahlen.

Hier turtelt Sylvie mit ihrem neuen Schwarm!

Die Moderatorin hat sich einen Millionär geangelt

Im Februar gaben Sylvie und Niclas (beide 45) ihr Ehe-Aus bekannt.
Im Februar gaben Sylvie und Niclas (beide 45) ihr Ehe-Aus bekannt.  © Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa

Die beiden Mittvierziger sind angeblich schon seit einigen Wochen liiert. Kennengelernt haben sie sich Anfang September, als Sylvies Sohn Damian van der Vaart (17) seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam unterschrieb.

Seitdem tauchen immer wieder Fotos der Turteltauben auf. Auch im romantischen Liebes-Urlaub auf Wims Luxus-Jacht wurden die beiden bereits gesichtet.

Generell dürfte der Gründer der Beelen Groep, einem Recycling-Unternehmen in den Niederlanden, seine Liebste mit ausreichend Luxus verwöhnen. Sein geschätztes Vermögen beträgt schließlich schlappe 200 Millionen Dollar.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Sylvie Meis: