Tanja Szewczenko teilt Foto von Tochter Jona: Dann erinnert sie sich an etwas ...

Dubai - Tanja Szewczenko (46) teilte jüngst ein neues Foto mit ihren Fans, auf dem Töchterchen Jona (12) mit dem Weihnachtsmann um die Wette strahlte. Der Schnappschuss ließ die dreifache Mama dabei prompt in Erinnerung schwelgen.

Tanja Szewczenkos Töchterchen Jona (12) ließ sich in Dubai zusammen mit dem Weihnachtsmann fotografieren.
Tanja Szewczenkos Töchterchen Jona (12) ließ sich in Dubai zusammen mit dem Weihnachtsmann fotografieren.  © instagram/tanjaszewczenko

Nach wochenlangen Renovierungsarbeiten war es vor wenigen Tagen endlich so weit: Die Szewczenkos konnten ihre frisch sanierte Villa in Dubai beziehen.

Zurzeit lebt Tanja mit Ehemann Norman (45) und den Kindern Jona, Leo und Luis (2) zwischen zahlreichen Umzugskartons zwar noch in leicht chaotischen Verhältnissen, Zeit für ein wenig Weihnachtsstimmung zwischen dem Kisten auspacken nahm sich die Familie aber dennoch.

So ließ sich Töchterchen Jona am Samstag in weihnachtlicher Kulisse zusammen mit dem Weihnachtsmann ablichten, wie Tanja ihren rund 313.000 Instagram-Fans auf ihrem Kanal gezeigt hatte.

Tanja Szewczenko kämpft in Dubai mit Unwetter: Frisch renoviertes Haus voller "Lecks"!
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko kämpft in Dubai mit Unwetter: Frisch renoviertes Haus voller "Lecks"!

Ihre kleinen Brüder ließen sich hingegen nicht zu einem Foto mit dem Mann überreden und hätten sich nicht getraut, verriet die ehemalige Eiskunstläuferin in ihrem neuesten Beitrag.

"Schade eigentlich", fand Tanja, "denn schaut mal, wie wunderschön das Foto von Jona mit Santa Claus geworden ist!"

Tanja Szewczenko teilte den Schnappschuss ihrer Tochter auf ihrem Instagram-Profil

Tanja Szewczenko schwelgt in Erinnerungen: "Unsere Prinzessin"

In der Tat waren die Anhänger der 46-Jährigen von dem Schnappschuss begeistert und überschütteten die Tochter des einstigen "Alles was zählt"-Stars in der Kommentarspalte mit Komplimenten ("Schönes Bild von Jona").

Das Foto sorgte jedoch nicht nur für allgemeine Begeisterung, sondern ließ Tanja zudem an längst vergangene Tage denken.

"Ich weiß noch, als sie in dem Alter war, wo sie noch an den Weihnachtsmann geglaubt hat. Wie aufgeregt sie vor und an Weihnachten war. Unsere Prinzessin, die mit den Lichtern des Tannenbaums um die Wette strahlte", erinnerte sich die Ex-Kölnerin zurück.

Inzwischen sei die Zwölfjährige zu einer "jungen Dame" herangewachsen, die nun wiederum ihren kleinen Brüdern "den Zauber von Weihnachten näher bringen möchte", so Tanja.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/tanjaszewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: