Tanja Szewczenko: Zwilling beißt seinem Bruder "ein Stück aus dem Arm raus"

Köln - Gerade herrschte noch Harmonie pur bei Tanja Szewczenko (45) und ihren Zwillingssöhnen, dann wurde es plötzlich schmerzhaft! Einer der Twins hat seinem Bruder "ein Stück aus dem Arm rausgebissen", wie die ehemalige "Alles was zählt"-Darstellerin halbwegs aufgelöst bei Instagram berichtet.

Tanja Szewczenkos (45) Zwillinge sind in Streit geraten.
Tanja Szewczenkos (45) Zwillinge sind in Streit geraten.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Auf der Social-Media-Plattform teilt die Schauspielerin und Ex-Eiskunstläuferin bekanntlich regelmäßig Szenen aus ihrem Alltag als Dreifach-Mama - auch solche, die andere Mütter wohl lieber privat halten würden.

So startete der Tag für die Szewczenkos eigentlich sehr harmonisch und Tanja konnte ihren rund 292.000 Followern noch freudige Nachrichten verkünden: Die zwölfjährige Jona hat die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Schule in Dubai bestanden! Ein wichtiger Erfolg, immerhin will die fünfköpfige Familie schon bald in die Wüsten-Metropole auswandern.

Und auch bei den Zwillingen Leo und Luis schien so weit alles rundzulaufen. Tanja konnte die beiden Zweijährigen sogar dazu bewegen, ihr beim Haushalt zu helfen.

Tanja Szewzcenko den Tränen nah: So stiehlt sie ihrer Tochter die Show
Tanja Szewczenko Tanja Szewzcenko den Tränen nah: So stiehlt sie ihrer Tochter die Show

Dabei ahnte sie noch nicht, welches Drama sich nur Momente später abspielen würde...

Tanja Szewczenko: Streit unter Zwillingen endet mit Biss

Der Brüder-Zoff wurde plötzlich körperlich, wie die Bissspuren beweisen.
Der Brüder-Zoff wurde plötzlich körperlich, wie die Bissspuren beweisen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

"Wenn Brüder Streit haben", meldete sich die 45-Jährige in einer Story. Dabei hielt sie den geröteten Unterarm von einem ihrer Söhne in die Kamera, auf dem sich ein deutlicher Abdruck abzeichnete.

"Zuerst Händchen halten und Müll wegbringen und jetzt haben sie sich gerade um ein Dreirad gestritten", gab Tanja den Auslöser für die offenkundige Biss-Attacke preis. Welcher Zwilling wen gebissen hat, wollte sie dabei jedoch nicht verraten - "das ist ja egal".

Sie sei selber noch "ganz fertig", gestand sie weiter. Als der Geschwisterstreit ausbrach, habe sie gar nicht so schnell zu ihren Söhnen laufen können. "Als ich da angekommen bin, hatte der eine dem anderen gleich ein Stück aus dem Arm rausgebissen."

Extrawurst für Tanja Szewzcenko? Jetzt muss ihrer Familie schon hinterher geputzt werden
Tanja Szewczenko Extrawurst für Tanja Szewzcenko? Jetzt muss ihrer Familie schon hinterher geputzt werden

Ganz so schlimm, wie es die Dreifach-Mama ausdrückte, schien die Wunde aber glücklicherweise nicht zu sein. Blut floss offenbar keines, sodass Tanja ihrem Söhnchen mit einem Kühlpad Linderung verschaffen konnte.

"Übeltäter" bekommt Standpauke: "Steht jetzt in der Ecke und schämt sich"

Während der eine Zwilling verarztet wurde, schien der "Übeltäter" seine Tat bereits zu bereuen. "Der steht jetzt auch da hinten in der Ecke und schämt sich", berichtete Tanja. "Der hat dafür natürlich schon 'ne Ansage bekommen, warum das nicht geht. Meine Güte!"

Glücklicherweise schien der Streit genauso schnell wieder beendet zu sein wie er ausgebrochen war, denn schon wenige Minuten später gab der "AWZ"-Star Entwarnung: "Sie haben sich wieder vertragen."

Anscheinend kann letztlich also auch kein Dreirad-Streit die Geschwisterliebe zwischen den Zwillingen trüben.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Tanja Szewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: