"Temptation Island"-Nora packt über Verführer Mika aus: "Hat seine Zunge in meinen Hals gesteckt"

Leipzig - Nach der diesjährigen "Temptation Island"-Staffel werfen sich die Ex-Kandidaten gegenseitig Famegeilheit, Fremdgehen und vieles mehr vor. Auch über Verführer Mika (25), der in der Villa scheinbar eine emotionale Bindung mit Charline (25) aufbaute, gab es einige pikante Aussagen. Verführerin Nora Lob (34) packt jetzt neue Details aus.

Nora Lob (34) war in der aktuellen Staffel von "Temptation Island"-Verführerin und hat die vergebenen Männer um den Finger gewickelt.
Nora Lob (34) war in der aktuellen Staffel von "Temptation Island"-Verführerin und hat die vergebenen Männer um den Finger gewickelt.  © Screenshot/Instagram/supergirl_nora

Bereits in der vergangenen Woche erzählte "Temptation Island"-Kandidatin Loreen Schenke (22), dass Verführer Mika direkt nach Verlassen der Villa mit einer Verführerin Sex am Flughafen hatte. Dabei soll es nicht geblieben sein.

"Mika war ganz schlimm. Wir kommen am Flughafen an, hat er schon eine gebumst", erzählt Nora im TAG24-Interview. Das habe die ehemalige Bachelor-Kandidatin zu dem Zeitpunkt aber noch nicht mitbekommen.

"Ich komme mit meinen Koffern und sehe zum ersten Mal Mikael. Er kommt zu mir und sagt: 'Du bist so heiß, ich will Dich unbedingt kennenlernen', nimmt meinen Koffer und checkt mit mir ein und umarmt mich."

Hawaii Five-0-Schauspieler Taylor Wily tot!
Promis & Stars Hawaii Five-0-Schauspieler Taylor Wily tot!

Beide haben miteinander geflirtet, denn unattraktiv fand Nora den Hottie nicht. Aber der Leipzigerin war es dann doch zu viel. Sie roch schon, dass er Bier getrunken hatte. "Und dann hat er mich genommen und einfach seine Zunge in meinen Hals gesteckt."

Nach zwei Wochen Party war Nora die Situation am Flughafen zu viel. Zudem wusste sie nicht was Mika in der anderen Villa alles getrieben hatte.

"Also ich hatte jetzt zwei Wochen nichts, also eigentlich bin ich schon hart notgeil, aber jetzt so am Flughafen muss das nicht sein", sagt die 34-Jährige mit einem Augenzwinkern und lacht.

"Temptation Island"-Nora ist sicher: Mika hat keine ernsten Absichten mit Charline

Mikael (25) hat in der "Temptation Island"-Villa die vergebenen Frauen getestet und dabei eine emotionale Bindung zu Kandidatin Charline (25) aufgebaut.
Mikael (25) hat in der "Temptation Island"-Villa die vergebenen Frauen getestet und dabei eine emotionale Bindung zu Kandidatin Charline (25) aufgebaut.  © Screenshot/Instagram/m_kael61

Jedoch wollte der Verführer anscheinend mehr. Der 25-Jährige fragte Nora, ob sie direkt mit zu ihm nach Karlsruhe kommen möchte. Die Tänzerin lehnte das Angebot ab. Das schien Mika jedoch nicht weiter zu stören.

"Ich weiß aber mit ziemlicher Sicherheit, dass er eine andere mitgenommen hat von den Verführerinnen", verrät Nora. "Der macht das ja auch auf eine richtig charmante Art und Weise. Man denkt, der hat wirklich Interesse."

Sie ist sich sicher: Mika verarscht jede und er hat keine ernsten Absichten mit Charline. Die Sächsin ist der Meinung, wenn er irgendeine Beziehung starten sollte, werde er ständig fremdgehen.

Promi beschimpft TV-Moderatorin Laura Wontorra am Telefon: "Ist das dein Sch***-Ernst?"
Promis & Stars Promi beschimpft TV-Moderatorin Laura Wontorra am Telefon: "Ist das dein Sch***-Ernst?"

Dass bei den Ex-Kandidaten gerade jeder gegen jeden schießt, findet Nora zu heftig und möchte sich auf keine Seite stellen.

Es gebe nur einen, dem sie wirklich glaubt. "Ich bin in keinem 'Team'. Was ich sagen kann: Adam ist übelst korrekt. Er ist der Einzige, für den ich meine Hand ins Feuer legen würde. Bei dem Rest... Ich glaub niemandem irgendwas komplett."

"Es geht nicht darum, wer die Wahrheit sagt, es geht darum, wer wie viel Prozent Wahrheit sagt. [Bei dem], was rausgekommen ist über Charline und Tatum, bin ich mir auch ziemlich sicher, dass sehr viel davon stimmt", so Nora abschließend.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/supergirl_nora

Mehr zum Thema Promis & Stars: