Theresia Fischer will Urlaubsfoto machen, doch diese Frauen zerstören alles

Hamburg - Theresia Fischer (30) geht es nicht gut. Die ehemalige GNTM-Kandidatin berichtete auf Instagram ausführlich über ihren aktuellen Zustand.

Theresia Fischer (30) kann über den Gesichtsausdruck der beiden Frauen neben ihr gar nicht mehr lachen.
Theresia Fischer (30) kann über den Gesichtsausdruck der beiden Frauen neben ihr gar nicht mehr lachen.  © Montage: Screenshot/Instagram/theresiafischer

Ende März ließ sich Theresia ihre Beine brechen, um sie zu verlängern. Zum zweiten Mal in ihrem Leben unterzog sie sich der schmerzhaften Prozedur. Der Grund für ihre erste Operation war Mobbing zu Schulzeiten, erklärte sie auf Instagram. Weil sie "zu auffällig, zu bunt und zu direkt" gewesen sei, eckte sie an.

Dass das auch heute noch so ist und sie mitnimmt, machte die 30-Jährige jetzt mehr als deutlich. In ihrer aktuellen Instagram-Story veröffentlichte sie ein Foto, das sie auf Krücken in Sirmione am Gardasee in Italien – vermutlich im Urlaub – zeigt.

Direkt neben ihr sind zwei ältere Frauen zu sehen, die Theresia mit offenem Mund und verzogenem Gesicht anstarren. Das Foto sei zufällig entstanden, schrieb die 30-Jährige. Es habe in ihr erst ein großes Lachen ausgelöst, doch jetzt lasse es sie nicht mehr in ihren Gedanken los.

"Magersüchtig": Ex-GNTM-Model Theresia Fischer reagiert auf heftige Kritik der Fans
Theresia Behrend-Fischer "Magersüchtig": Ex-GNTM-Model Theresia Fischer reagiert auf heftige Kritik der Fans

"Ich weiß, dass ich häufig nicht in den Mainstream hineinpasse und ich weiß, dass ich so Manchem mit meiner Art an den Kopf stoße", schrieb Theresia dazu und fragte: "Doch was wisst Ihr wirklich über mich?"

Theresia Fischer berichtet über ihre Depression

Theresia Fischer hält Bild für Paradebeispiel der Gesellschaft

Theresia schreibt ausführlich darüber, wie sie sich gerade fühlt.
Theresia schreibt ausführlich darüber, wie sie sich gerade fühlt.  © Montage: Screenshot/Instagram/theresiafischer

Auf Instagram ist nur ein geschöntes Ideal von ihr zu sehen. Dort ist sie scheinbar immer glücklich und habe alles. Keine Sorgen, keine Zweifel, keine Probleme.

Aufmerksame Fans dürften allerdings im Hinterkopf haben, dass die 30-Jährige regelmäßig ihre Depression thematisiert – so auch jetzt wieder. Deswegen gab es von Theresia auch wochenlang keinen neuen Content, wie sie jetzt verriet.

Zurück zum Foto mit den beiden Frauen. "Mich zu betrachten und über mich zu sprechen, herzuziehen oder gar zu belächeln, ist einfach", machte Theresia deutlich.

Theresia Fischer teilt süßen Schnappschuss aus ihrer Kindheit
Theresia Behrend-Fischer Theresia Fischer teilt süßen Schnappschuss aus ihrer Kindheit

Das Bild sei ein "Paradebeispiel unserer Gesellschaft, die doch egal, ob alt oder jung, von Diversity und Toleranz spricht und sich im Elend der Anderen, der Andersartigkeit, ergötzt und im Rücken dieser ihnen das Messer in den Rücken steckt".

Titelfoto: Screenshot/Instagram/theresiafischer

Mehr zum Thema Theresia Behrend-Fischer: