Tim Mälzer packt aus: "Ich habe einen Blutpenis"

Hamburg - Hat Tim Mälzer (51) wirklich über seinen Penis gesprochen? Ja, leider! In der neusten Folge der VOX-Show "Kitchen Impossible" kämpfte der Koch gegen Cornelia Poletto (50). Dabei ging es am Sonntagabend auch um sein "bestes Stück".

Cornelia Poletto (50) und Tim Mälzer (51) sprechen über ihre Aufgaben.
Cornelia Poletto (50) und Tim Mälzer (51) sprechen über ihre Aufgaben.  © RTL/picture alliance/Axel Heimken

Beim Duell der beiden Hamburger Köche wurde der 51-Jährige in die Schweiz geschickt. Bevor er das Wildgericht "Rehmedaillon im Totentrompetenmantel & Capuns" kochen sollte, ging es für Mälzer auf einen Bergsee. Er musste Windsurfen. Damit wollte ihn Poletto vorm Kochen zermürben.

Nachdem er sich in den engen Neoprenanzug gequetscht hatte und in Richtung See gelaufen war, sagte der 51-Jährige zur Kamera: "Ich bin mir nicht sicher, ob das Geschlechtsteil gut rüberkommt." Zu der Macho-Sorge bestand tatsächlich Anlass. Denn der schwarze Anzugstoff zeigte als einzige Ausbuchtung nur Mälzers Bäuchlein.

Doch der 51-Jährige legte nach und begründete seinen vorherigen Satz. "Mein Problem: Ich habe einen Blutpenis. Das heißt, wenn die Schlange schläft, dann passiert da nicht viel. Aber wenn sie, dann wird sie eine Kobra in Alarmstellung." Zu viel Informationen!

Nackt neben Hund! Emily Ratajkowski zeigt sich auf Instagram tierisch freizügig
Promis & Stars Nackt neben Hund! Emily Ratajkowski zeigt sich auf Instagram tierisch freizügig

Mit der Penis-Anmerkung lenkte er gut ab von seinem gescheiterten Windsurf-Versuch, der ihm anscheinend viel Kraft raubte.

Cornelia Poletto muss ihre Hauptzutat selbst aus dem Wasser ziehen

Cornelia Poletto (50) musste sich ihren Fisch zum Kochen selbst angeln.
Cornelia Poletto (50) musste sich ihren Fisch zum Kochen selbst angeln.  © RTL / Endemol Shine

Auch Poletto musste eine besondere Aufgabe erfüllen, bevor sie in Norwegen ein Gericht kochen sollte. Die 50-Jährigen musste sich ihre Fische stundenlang selbst angeln und Feuer bei strömendem Regen machen.

Das gelang ihr - und so konnte sie auf den Flammen "Seelachsfilet & Dorschkopf Wild Scandinavian Way" zubereiten. Nach dem anstrengenden Outdoor-Tag meldete sich Polettos Rücken mit starken Schmerzen. Der befürchtete Hexenschuss blieb aber glücklicherweise aus.

Zweite Station der 50-Jährigen war Berlin, wo sie ein indisches Gericht kochen sollte. Diese Küche genau wie die nordische gab sie aber vorab zu, beherrsche sie nicht so gut. An der perfekten Gewürzabstimmung scheiterte sie, aber wer würde das nicht bei 16 Zutaten?

Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot
Promis & Stars Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot

Mälzer musste dagegen nach Italien und gleich zwei Gerichte kochen. Unverschämt nannte das der 51-Jährige, ihm gelang es dennoch.

Wer gewann am Ende das Duell am Herd? Mälzer sammelte 15,4 Punkte, Poletto ergatterte 12,6 Punkte. Damit ging die Sache klar für den Gastgeber aus. Der Sieg ging mal wieder an den Hamburger.

Titelfoto: RTL/picture alliance/Axel Heimken

Mehr zum Thema Tim Mälzer: