Louisa Dellert spricht über ihre Essstörung: "Weil ich unbedingt ein Sixpack haben wollte!"

Hornburg - Bloggerin, Influencerin und Autorin Louisa Dellert (32) klärt auf, fragt kritisch nach und setzt sich für Umweltschutz, Body positivity und Nachhaltigkeit ein. Alles recht prominent auf ihrem Instagram-Kanal und in ihrem Blog. Am Montagabend sprach sie ein Thema an, das nicht nur viele junge Mädchen betrifft, sondern auch sie selbst: Essstörungen.

Louisa Dellert (32) nach ihrer Operation (l.). Auf dem rechten Bild zeigt sie das Ergebnis ihres radikalen Lebens.
Louisa Dellert (32) nach ihrer Operation (l.). Auf dem rechten Bild zeigt sie das Ergebnis ihres radikalen Lebens.  © Screenshot/Instagram/louisadellert

Die 32-Jährige habe selbst an einer solchen gelitten, erzählt sie in einem "Reel" auf Instagram. Mit unaufgeregter Stimme schildert sie in dem kurzen Clip ihren Weg in, aber auch wieder aus der Essstörung heraus.

"Weil ich unbedingt ein Sixpack haben wollte!", so Louisa zu ihren Beweggründen, abzunehmen und mehr Sport zu treiben. Sie wollte aussehen wie Fitness-Influencerinnen - inklusive entsprechender Bilder ihres Körpers auf Instagram.

Dafür trieb sie ihren Körper bis an seine Grenzen und offensichtlich auch noch darüber hinaus. Dreimal Sport am Tag gehörten zu ihrem Alltag. Essen? Eher wenig. Je mehr sie abnahm, desto größer die Anerkennung ihrer Instagram-Follower, schreibt Louisa auf ihrer Website.

YouTuber stirbt mit nur 17 Jahren: "War eine tolle Zeit, Leute"
Unterhaltung YouTuber stirbt mit nur 17 Jahren: "War eine tolle Zeit, Leute"

Bis ihr Körper irgendwann streikte. Eine Herz-OP folgte. Ein Loch in der Herzklappe musste repariert werden.

Nach dem einschneidenden Erlebnis wurde ihr klar: Es geht nicht darum "gut" auszusehen, sondern glücklich zu sein, so die 32-Jährige. Egal wie man aussähe, ob mit Dehnungsstreifen und Cellulite oder ohne: "Hauptsache gesund."

"Ich bin nach der Herz-OP sehr froh noch leben zu dürfen."

Das ganze Reel auf Instagram

Louisa Dellert kämpft für mehr Realität auf Instagram

So zeigt sich Louisa Dellert (32) heute auf Instagram.
So zeigt sich Louisa Dellert (32) heute auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/louisadellert

Louisa hat nach ihrer überstandenen Essstörung nicht aufgehört, Bilder ihres Körpers auf Instagram zu veröffentlichen.

Allerdings gehe es ihr inzwischen um Selbstliebe, wie unter anderem ein Hashtag verrät und nicht mehr um die scheinbar optimale Figur.

Wie nicht anders zu erwarten, setzt sich Louisa neben ihrer Vielzahl an Projekten auch für mehr Realität auf Instagram ein.

Konkurrenz für die Wollnys: Großfamilie Bushido ist bald zu zehnt!
Promis & Stars Konkurrenz für die Wollnys: Großfamilie Bushido ist bald zu zehnt!

Wie? Indem sie in unregelmäßigen Abständen Bilder ihres Körpers veröffentlicht.

Offensichtlich unbearbeitet ehrlich zeigt sie sich gut gelaunt halbnackt in unvorteilhafter Pose.

Damit ist sie nicht die einzige Influencerin, die sich für mehr Selbstliebe und weniger Beauty-Filter auf Instagram einsetzt.

Auch Charlotte Weise (28) und die ehemalige Bodybuilderin Carina Møller-Mikkelsen (26) posten regelmäßig ähnliche wirkungsvolle Bilder in ihren Feeds.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/louisadellert

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0