Liebes-Drama zwischen Yeliz und Jannik nur Fake? Fans haben böse Vermutung!

Hannover - Mit ihrem Liebes-Comeback sorgten Yeliz Koc (29) und Jannik Kontalis (27) für eine Überraschung. Nun haben die Fans eine üble Vermutung: War das ganze Liebes-Drama etwa nur inszeniert?

Yeliz Koc (29) und Jannik Kontalis (27) sind wieder ein Paar.
Yeliz Koc (29) und Jannik Kontalis (27) sind wieder ein Paar.  © Screenshot/Instagram, _yelizkoc_

Die beiden Reality-Stars hatten sich bei "Make Love, Fake Love" verliebt, vor einigen Wochen jedoch ihre Trennung bekannt gegeben. Es folgte eine öffentliche Schlammschlacht mit gegenseitigen Anschuldigungen im Netz.

Kurz darauf die Überraschung: Yeliz und Jannik wollen es noch einmal miteinander versuchen. Die Fans reagierten mit großer Verwirrung auf das plötzliche Liebes-Comeback.

Nun hat Yeliz auf Instagram die nächste große Ankündigung gemacht: Sie bringt ihr erstes eigenes Beauty-Produkt auf den Markt! Im Netz rührt sie ordentlich die Werbetrommel für ihr Haaröl, das es ab dem 2. Mai zu kaufen gibt.

Yeliz Koc: Yeliz Koc gibt stolzes Snow-Update, wird dann aber von Followerin angegangen
Yeliz Koc Yeliz Koc gibt stolzes Snow-Update, wird dann aber von Followerin angegangen

"Meine Lieben, vor knapp 2 Jahren habe ich mir den Namen 'YELICIOUS' schützen lassen, mit dem Gedanken, meine eigene Marke zu kreieren, mit Produkten, hinter denen ich wirklich stehe", verkündete die Beauty stolz in einem Post.

Einige Follower haben nun jedoch eine böse Vermutung: Hat Yeliz das ganze Drama mit ihrem Freund gezielt zu PR-Zwecken inszeniert, um ihr Produkt zu promoten?

Yeliz Koc bringt eigenes Haaröl raus!

Fans sind sicher: "Deswegen das Drama"

War die Trennung des Paares etwa nur ein Fake?
War die Trennung des Paares etwa nur ein Fake?  © Screenshot/Instagram, _yelizkoc_

In den Kommentaren werden die Stimmen laut. "Ahh, jetzt verstehe ich, warum dieses Drama zwecks Trennung. Du möchtest das billig hergestellte [Öl] unter die Menschen bringen", ätzte ein User. Ein anderer meinte ebenfalls: "Ach deswegen das Drama."

Die 29-Jährige kann die Kritik jedoch nicht nachvollziehen. Schließlich ist ihr bewusst, dass sie das kurzfristige Liebes-Aus nicht grade in ein gutes Licht gerückt hat. "Würde man dann nicht lieber positiv auffallen wollen?", wehrte sie sich deshalb unter einem der fiesen Kommentare.

War also alles nur ein blöder Zufall oder doch eiskalte Berechnung? Das weiß am Ende wohl nur Yeliz selbst.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, _yelizkoc_

Mehr zum Thema Yeliz Koc: