"Der heißeste Royal": Der Großneffe der Queen begeistert Männer und Frauen im Netz

Schottland - Habt Ihr schonmal was von Arthur Chatto gehört? So heißt der 21 Jahre alte Großneffe von Queen Elizabeth II., der sich zumindest im Internet den Titel als schönster aller (männlichen) Royales verdient hat.

Arthur Chatto (21) wird vermutlich niemals König von Großbritannien, aber die Herzen einiger Britinnen und Briten erobert er auf jeden Fall.
Arthur Chatto (21) wird vermutlich niemals König von Großbritannien, aber die Herzen einiger Britinnen und Briten erobert er auf jeden Fall.  © instagram.com/artchatto
Vergesst die Prinzen William und Harry! Die sehen zwar sicherlich auch nicht schlecht aus, aber mit dem Sexappeal von Arthur Chatto können die beiden nicht mithalten.

Der junge Mann ist der Enkel von Prinzessin Margaret, die wiederum die kleine Schwester von Königin Elisabeth ist. Dadurch landet er in der britischen Thronfolge derzeit immerhin auf dem 26. Platz.

Damit stehen seine Chancen zwar eher schlecht, eines Tages König von Großbritannien zu werden, aber wahnsinnig beliebt scheint der 21-Jährige trotzdem zu sein. Allein auf seinem Instagram-Kanal folgen ihm aktuell 201.000 Abonnenten - und die sind alle mächtig begeistert von dem "Royal Hottie".

In sozialen Netzwerken gibt es jede Menge Beiträge, Tweets und Kommentare, in denen sowohl Frauen als auch Männer zum Ausdruck bringen, wie schön, sexy und begehrenswert sie den jungen Mann finden.

Kein Wunder, denn neben seinem charmanten Lächeln hat Arthur Chatto auch noch einen unfassbar durchtrainierten Körper zu bieten.

Arthur Chatto ist nicht nur ein Royal, sondern auch Weltrekord-Ruderer

Mit seinen strammen Muskeln verdient er sich nicht nur Geld als Personal Trainer, sondern auch als ausgesprochen erfolgreicher Ruderer.

Laut seinem Insta-Profil hat der 21-Jährige sogar zwei Weltrekorde aufgestellt, weil er als jüngste Person überhaupt die britischen Inseln umrudert hat, sowohl allein als auch im Team.

Und ein gutes Herz hat der Schönling auch noch: Auf seinem letzten Rudertrip hat nicht nur knapp 3000 Kilometer im Wasser zurückgelegt, sondern nebenbei auch noch Gelder für gemeinnützige Zwecke wie zum Beispiel für das Rote Kreuz gesammelt.

Haltet also beim nächsten royalen Event des britischen Königshauses unbedingt mal Ausschau nach dem gut aussehenden Arthur Chatto!

Titelfoto: instagram.com/artchatto

Mehr zum Thema Royals:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0