Suche nach Baris K. (32): Anrufer gibt wichtigen Hinweis bei Aktenzeichen XY

Bad Segeberg/Kiel - Seit mehr als zwei Jahren wird Baris K. aus Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) vermisst. Am Mittwochabend war der Fall bei der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" zu sehen. Dabei gab es einen vielversprechenden Hinweis!

Baris K. wird seit dem 18. März 2019 vermisst.
Baris K. wird seit dem 18. März 2019 vermisst.  © Polizei

Der damals 32-Jährige verschwand bereits am 18. März 2019 spurlos. Sein Auto wurde nur einen Tag später in der Nähe des Nehmser Sees im Kreis Segeberg gefunden.

Bis heute steht die Polizei vor einem großen Rätsel. Zahlreiche Suchaktionen blieben ohne Erfolg. Taucher suchten auch das Gewässer des Nehmser Sees nach Hinweisen ab.

Inzwischen gehen die Ermittler der Mordkommission davon aus, dass der junge Mann Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist.

Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?
TV & Shows Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?

Vermutlich war Baris K. kurz vor seinem Verschwinden in dubiose Geschäfte verwickelt. Offenbar hatte er eine größere Zahlung in Aussicht. Seiner Freundin schlug er nur einen Tag vor seinem Verschwinden aus heiterem Himmel vor, einen kostspieligen Urlaub zu planen.

Bis heute weiß niemand, woher der damals 32-Jährige das Geld nehmen wollte. Jedoch bat Baris kurz vorher noch einen Freund um den Gefallen, 30.000 Euro für ihn aufzubewahren. Die Summe holte er wieder ab, bevor sich seine Spur verlor.

Noch am Abend der Aufzeichnung von "Aktenzeichen XY ... ungelöst" meldete sich ein Anrufer, der die Ermittler offenbar auf eine heiße Spur bringen konnte.

Erster Hinweis noch während der Sendung

Rudi Cerne (62) stellte den Fall bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" vor.
Rudi Cerne (62) stellte den Fall bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" vor.  © Sina Schuldt/dpa

"Die Angaben dieses Hinweisgebers sind so konkret, dass die Kripo mit ersten Überprüfungsmaßnahmen begonnen hat", sagte Alfred Hettmer vom LKA Bayern noch in der Schlussbilanz zur Sendung.

Aus ermittlungstaktischen Gründen wolle man vorerst keine weiteren Angaben dazu machen.

Insgesamt gingen bei der Kieler Polizei rund 20 neue Hinweise ein. Diese werden nun geprüft.

Saxonz - Dance, Freundschaft, Liebe und Krebs-Tod
Dokus Saxonz - Dance, Freundschaft, Liebe und Krebs-Tod

Die Polizei sucht auch weiterhin nach Personen, die Baris kurz vor seinem Verschwinden gesehen haben. Auch die zwei Insassen eines Autos, die am 18. März am Nehmser See beobachtet wurden, werden noch gesucht.

Außerdem erhoffen sich die Ermittler Hinweise von einem schwarzen Lederetui der Marke Gucci, in dem noch die persönlichen Dokumente des Vermissten vermutet werden. Dieses trug Baris normalerweise immer bei sich.

Insgesamt wurden 20.000 Euro für sachdienliche Hinweise zu dem Fall ausgelobt. Diese nimmt die Polizei auch weiterhin unter der Telefonnummer 0431/1603333 entgegen.

Titelfoto: Sina Schuldt/dpa, Polizei

Mehr zum Thema Aktenzeichen XY ungelöst: