Alles was zählt: Steinkamp-Horror! Frank Giese bricht aus dem Knast aus

Essen - Chiara Nadolnys unüberlegter Knast-Besuch bei Frank Giese könnte ihr teuer zu stehen kommen. Denn bei "Alles was zählt" gelingt dem Verbrecher der Ausbruch aus dem Gefängnis - jetzt müssen gleich mehrere Personen zittern.

ACHTUNG, SPOILER!

Frank Giese ist aus dem Gefängnis geflohen, beobachtet Chiara.
Frank Giese ist aus dem Gefängnis geflohen, beobachtet Chiara.  © RTL/Julia Feldhagen

Gieses (gespielt von Erol Sander, 52) Handlanger Franjo Dreher (Marcel Andrée, 32) schickt seinem Boss ein Handy ins Gefängnis, das ein bestochener Schließer in einem Butterbrot getarnt in die Zelle schmuggelt.

Wenig später rücken die Erzfeinde Justus (Matthias Brüggenolte, 43) und Maximilian (Francisco Medina, 45) enger zusammen, nachdem Giese ihre Familien bedroht. Davon erzählen sie Simone (Tatjana Clasing, 58) und Richard (Silvan-Pierre Leirich, 61) aber nichts, die sich wundern, wieso sich die Männer plötzlich so gut verstehen.

Mittlerweile gelang Giese die Flucht aus dem Knast. Immer wieder taucht er vor dem Steinkamp-Zentrum auf und beobachtet seine Gegner auf Schritt und Tritt.

Furore bei "Alles was zählt": Dieser Ober-Bösewicht kehrt ins Steinkamp-Zentrum zurück
Alles was zählt Furore bei "Alles was zählt": Dieser Ober-Bösewicht kehrt ins Steinkamp-Zentrum zurück

Um Simone und Richard zu schützen, wollen Justus und Maximilian die Eheleute nach Korea zu ihrer Tochter Vanessa schicken, um sie vor Giese in Sicherheit zu wissen. Dass dieser sich nach dem Knast-Ausbruch offenbar nicht wie angenommen ins Ausland abgesetzt hat, verheimlichen sie dem Paar.

Richard (r.) wundert sich, dass sich Justus (l.) und Maximilian plötzlich so gut verstehen.
Richard (r.) wundert sich, dass sich Justus (l.) und Maximilian plötzlich so gut verstehen.  © RTL/Julia Carola Pohle

Alles was zählt: Frank Giese ist Chiara Nadolny in der Steinkamp-Villa ganz nah

Eisläuferin Chiara (r.) rebelliert.
Eisläuferin Chiara (r.) rebelliert.  © RTL/Julia Carola Pohle

Chiara (Alexandra Fonsatti, 28) wundert sich, dass Frau Scholz (Ingeborg Brings, 59) Koffer für die Bewohner der Villa packt, damit diese nach Korea fliegen können.

Erst jetzt erfährt sie, dass Giese aus dem Knast ausgebrochen ist. "Ich werde vor diesem Arschloch nicht weglaufen. Ich werde mir mein Leben nicht diktieren lassen", macht sie Simone klar, die sie von dem Flug nach Asien überzeugen will.

Maximilian macht ihr klar, dass sie aufgrund ihres Gefängnisbesuchs fester Bestandteil seines Rachefeldzuges sein wird. Da Chiara partout nicht mitreisen will, besorgt Maximilian immerhin einen Personenschützer.

Alles was zählt: Mit diesen Worten verabschiedet sich Finn für immer
Alles was zählt Alles was zählt: Mit diesen Worten verabschiedet sich Finn für immer

Kurz nach der Abreise verschafft sich Giese unbemerkt Zutritt zur Steinkamp-Villa. Chiara hört zwar Schritte, kann aber niemanden finden. Sie ist sich sicher, dass es der Bodyguard gewesen ist. Dies kann Maximilian aber dementieren, schließlich sei der Mann noch gar nicht in Essen.

Giese lässt Justus und Maximilian eine Videonachricht zukommen - aufgenommen in der Villa. Er droht, dass die Familie beim nächsten Mal nicht so glimpflich davonkommt, wie der EM, als der Bombenanschlag misslang.

Was haben sie jetzt zu befürchten?

Simone und Richard (2.v.r.) bringen sich in Sicherheit.
Simone und Richard (2.v.r.) bringen sich in Sicherheit.  © RTL/Julia Carola Pohle
Gieses Handlanger Franjo (M.) übermittelt eine Nachricht.
Gieses Handlanger Franjo (M.) übermittelt eine Nachricht.  © RTL/Julia Carola Pohle

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: