Alles was zählt: Psycho-Rückschlag für Leyla

Essen - Harter Tobak für Leyla Öztürk bei "Alles was zählt"! Die Eiskunstläuferin gibt alles dafür, in den deutschen Kader bei der anstehenden WM zu kommen. Der Sportdirektor zweifelt und verkündet eine Voraussetzung.

ACHTUNG, SPOILER!

Chiara (r.) soll die Angst vorm Sprung genommen werden.
Chiara (r.) soll die Angst vorm Sprung genommen werden.  © RTL/Julia Feldhagen

Erst einmal will Deniz (gespielt von Igor Dolgatschew, 40) aber die Blockade bei Chiara (Alexandra Fonsatti, 30) lösen, die nun doch an ihrem Comeback arbeiten will. Sie soll ihren Kopf ausschalten. Denn bei Sprungübungen verkrampft sich ihr Körper aus Angst vor weiteren Verletzungen.

Deniz merkt, dass Chiara keine Angst vorm Absprung, sondern vielmehr vorm Sturz hat. Im Zentrum will ihr Cheftrainer ihr mit einer Übung diese Angst nehmen.

Dagegen wundert sich Leyla (Suri Abbassi, 28), dass sie beim Workshop niemand gesichtet hat. Co-Trainerin Ava (Laura Egger, 34) hat Bedenken, dass dies an ihrer Mail an Toni Fries (Bruno Sauter, 35) lag. Dem Sportdirektor hatte sie ein Video geschickt, das beweisen soll, dass Leyla in den WM-Kader gehört.

Alles was zählt: Plötzlich Bart! So sieht Deniz nicht mehr aus
Alles was zählt Alles was zählt: Plötzlich Bart! So sieht Deniz nicht mehr aus

Zufällig findet Deniz genau diese Mail. Und stellt seine Assistentin zur Rede. "Ich dachte, ich kann mich auf dich verlassen. Und du schickst ihm hinter meinem Rücken das Trainingsvideo von Leyla?" Deniz will nun die weitere Zusammenarbeit mit Ava überdenken.

Wieso hat Leyla niemand gesichtet?
Wieso hat Leyla niemand gesichtet?  © RTL/Julia Feldhagen

Alles was zählt (RTL): BDE-Sportdirektor will sich (noch) nicht festlegen

Chiara (l.) spricht Leyla Mut zu.
Chiara (l.) spricht Leyla Mut zu.  © RTL/Julia Feldhagen

Toni Fries kommt danach unangekündigt ins Steinkamp-Zentrum und will sich von Leylas Form überzeugen. Die sitzt aber bei der Vernehmung der Staatsanwaltschaft zur möglichen Freilassung von Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen, 40) fest, kann somit nicht vorlaufen.

Der BDE-Sportdirektor lässt sich vertrösten, schaut sich den Lauf an und findet, dass die Athletin "wirklich Fortschritte gemacht" hat.

Deniz ist sich ganz sicher: "Das wird gereicht haben." Alles andere als ein WM-Kaderplatz käme überraschend.

Alles was zählt: Maximilian traut seinen Augen nicht! "Nathalie?"
Alles was zählt Alles was zählt: Maximilian traut seinen Augen nicht! "Nathalie?"

Fries verlangt aber zunächst ein Vieraugengespräch mit Leyla. Er löchert sie, weshalb sie ihre Karriere so spät begonnen und in der Vergangenheit Wettkämpfe abgesagt und dann doch teilgenommen hat. Das bringt sie in Erklärungsnöte.

Der Funktionär verlangt: Leyla muss einem psychologischen Test unterzogen werden. Erst dann könne er entscheiden. Wie geht die Läuferin damit um?

Toni Fries' (M.) Entscheidung kommt überraschend.
Toni Fries' (M.) Entscheidung kommt überraschend.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, gibt es in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL, oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: