Alles was zählt: Jetzt lässt Chiara die Bombe platzen!

Essen - Chiara ist nach ihrem Triumph bei der Deutschen Meisterschaft auf dem nationalen Eislauf-Olymp angekommen - trotz vieler widriger Umstände, vor allem mit Konkurrentin Greta. Bei "Alles was zählt" kann sie aber nicht mehr mit ihrem Geheimnis hinter dem Berg halten - und bringt ihre Karriere in große Gefahr!

ACHTUNG, SPOILER!

Chiara hatte sich in der letzten AWZ-Woche den Sieg bei der Deutschen Eislauf-Meisterschaft geholt.
Chiara hatte sich in der letzten AWZ-Woche den Sieg bei der Deutschen Eislauf-Meisterschaft geholt.  © TVNOW / Julia Feldhagen
Sie plagt aber mehr und mehr das schlechte Gewissen Malu gegenüber.
Sie plagt aber mehr und mehr das schlechte Gewissen Malu gegenüber.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Malu (gespielt von Lisandra Bardél, 31) gratuliert Chiara (Alexandra Fonsatti, 28) zunächst zum Sieg bei der Meisterschaft, will sich mit ihr zum Kaffeetrinken verabreden.

"Aber nicht hier", unterbricht Simone (Tatjana Clasing, 57) das Gespräch im Steinkamp-Zentrum und guckt enttäuscht zur wegen des Medikamenten-Diebstahls fristlos gekündigten Malu: "Sie haben immer noch Hausverbot!"

Chiara tut es mehr und mehr leid, dass alle Wut auf Malu haben, weil die den Diebstahl der nicht zugelassenen Schmerzmittel zugegeben hat, um der Läuferin die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft zu ermöglichen.

"Jammerossis, Russlandversteher, Ostfrauen": Ossis im Mittelpunkt
Dokus "Jammerossis, Russlandversteher, Ostfrauen": Ossis im Mittelpunkt

"Wir bleiben dabei, dass ich sie geklaut habe", trichtert Malu ihr mit Nachdruck ein.

Als Chiara dann auch noch erfährt, dass Malu im Hotel schlafen muss, weil Deniz (Igor Dolgatschew, 37) sie nicht in der WG mit ihrem Freund Finn (Christopher Kohn, 36) haben will, steigert sich ihr schlechtes Gewissen noch weiter.

Entgegen der Abmachung redet Chiara mit Deniz, doch der lässt sich nicht auf ihre Schlichtungsversuche ein. Malu bleibt für ihn ein rotes Tuch.

Alles was zählt: Chiara erzählt die ganze Wahrheit - was bedeutet das für Malu?

Nach Chiaras Geständnis holen Simone (l.) und Deniz Ballett-Trainerin Malu (M.) wieder ins Team zurück.
Nach Chiaras Geständnis holen Simone (l.) und Deniz Ballett-Trainerin Malu (M.) wieder ins Team zurück.  © TVNOW / Julia Carola Pohle
Simone (l.) ist schwer enttäuscht von Chiara.
Simone (l.) ist schwer enttäuscht von Chiara.  © TVNOW / Julia Carola Pohle

Doch es soll noch übler für Chiara kommen. Das Zentrum sucht per Ausschreibung ab sofort eine neue Balletttrainerin, einen Ersatz für die fristlos entlassene Malu.

Beim Anstoßen auf den Meistertitel mit Simone, Deniz und Mo (Tijan Njie, 29) kann Chiara nicht mehr weiter dichthalten: "Malu ist unschuldig, sie hat keine Tabletten geklaut - das war ich!"

Simone ist schwer enttäuscht und gezeichnet von Chiaras erneutem Vertrauensbruch: "Du hast uns die ganze Zeit angelogen? Geh' mir aus den Augen!"

Die Wollnys: Eine Woche nach der Verlobung: Sylvana Wollny hat schon einen Hochzeitstermin!
Die Wollnys Eine Woche nach der Verlobung: Sylvana Wollny hat schon einen Hochzeitstermin!

Dennoch darf die Läuferin nach reiflicher Überlegung im Kader bleiben, aber: "Mein Vertrauen ist komplett zerstört", sagt Simone, die Chiara nach dem Tod ihres Vaters Niclas Nadolny bei sich in der Villa aufgenommen hatte.

Simone und Deniz planen derweil einen Neuanfang mit Malu, holen sie in den Trainerstab zurück. Aber wie läuft die Zusammenarbeit mit Chiara fortan an?

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW / Julia Carola Pohle, TVNOW / Julia Feldhagen

Mehr zum Thema Alles was zählt: