"Bachelorette"-Start: Kandidat konfrontiert Jennifer Saro - "Kannst du dich an mich erinnern?"

Phuket (Thailand) – Die Rosen-Saison ist wieder eröffnet! In der Jubiläumsstaffel (zehn Jahre) von "Die Bachelorette" tritt Single-Lady Jennifer Saro (27) in die viel gelobten Fußstapfen ihrer Vorgängerin Sharon Battiste (31). Sie ist die erste Rosen-Verteilerin, die sich als alleinerziehende Mutter eines kleinen Kindes auf die TV-Liebesreise einlässt und macht daraus auch gleich zu Beginn kein Geheimnis.

ACHTUNG, SPOILER!

Content Creatorin Jennifer Saro (27) ist die zehnte "Bachelorette".
Content Creatorin Jennifer Saro (27) ist die zehnte "Bachelorette".  © RTL/Markus Hertrich

18 flirtfreudige Single-Männer stellen sich der neuen "Bachelorette" in Folge 1, die schon eine Woche vor der Free-TV-Ausstrahlung bei RTL (12. Juli, 20.15 Uhr) beim hauseigenen Streaminganbieter verfügbar ist, vor.

Das Ziel ist klar: "Ich werde in ein paar Wochen einen Freund haben", ist Jennifer (Spitzname Jenny) überzeugt. Sie habe das manifestiert. Nach fünf Jahren Single-Dasein ein sportliches Vorhaben.

Selbstbewusst sollte ihr Traummann sein und optisch irgendwo zwischen dem Gärtner von "Desperate Housewives", Skaterboy und Fitnessstudio-Macker liegen. Und natürlich muss er Kinder mögen.

Bachelorette: Bachelorette Jennifer und Fynn machen ernst: Umzug in erste gemeinsame Wohnung
Die Bachelorette Bachelorette Jennifer und Fynn machen ernst: Umzug in erste gemeinsame Wohnung

Ihr kleines Söhnchen, das ungeplant aus einer losen Affäre stammt, wollte die 1,67 Meter große Content Creatorin während ihres Dating-Marathons jedenfalls nicht in ihrer Wahlheimat Berlin zurücklassen.

"Keksi", wie die 27-Jährige ihren Sprössling liebevoll nennt, ist deshalb mit nach Thailand gereist und wird von Jennifer bester Freundin gehütet, während die "Bachelorette" vor den Kameras datet.

Die Männer starten trinkfreudig in die neue "Bachelorette"-Staffel.
Die Männer starten trinkfreudig in die neue "Bachelorette"-Staffel.  © RTL

"Die Bachelorette" 2023: Macho-Mann kann mit seinem Verhalten nicht punkten

"Bachelorette"-Kandidat Oguzhan (27) macht sich nach dem ersten Treffen mit Jennifer direkt unbeliebt.
"Bachelorette"-Kandidat Oguzhan (27) macht sich nach dem ersten Treffen mit Jennifer direkt unbeliebt.  © RTL

Nach Einspielern der Männer, die an einen Malle-Partyurlaub erinnern und durch Sätze wie "Ich hab Bock auf Knutschen, von mir aus können wir jetzt alle miteinander rummachen" geprägt sind, geht es endlich los.

Im dunkelgrün glitzernden Abendkleid empfängt Jenny Bewerber Nummer 1: Alexander (27), der vor allen anderen mit dem Motorrad angerauscht kommt. "Sexy", bewertet die Rosen-Lady die unkonventionelle Anreise des selbstsicheren Kochs aus Mannheim.

Es folgen knapp anderthalb Dutzend weitere Liebes-Anwärter, von denen nur wenige im Gedächtnis haften bleiben. Einer von ihnen ist Oguzhan (27).

Bachelorette: Bachelorette-Sieger steht fest! ER bekommt im Finale Jennifer Saros letzte Rose
Die Bachelorette Bachelorette-Sieger steht fest! ER bekommt im Finale Jennifer Saros letzte Rose

Der Fuhrparkleiter aus Hamburg brilliert nach Jenny Umarmung eher im unangenehmen Starren als im erforderten Smalltalk, nur um seine Konkurrenten im Folgenden mit unangenehmen Kommentaren und Rufen aus der Villa zu stören.

Als André (30) der "Bachelorette" zur Begrüßung einen Weißwein kredenzt, meckert sein Macho-Antagonist lautstark: "Eeey, red mal nicht so lange mit meiner Frau!" Bei Jenny kommt die Testosteron-Aktion eher mittelmäßig an: "Ich glaube, manche Männer müssen anderen Männern beweisen, dass sie da sind."

Jennifer Saro erzählt den Männern in Folge 1, dass sie einen kleinen Sohn hat

Adrian (27) greift ein, als Jenny zum Kindsvater ausgefragt wird.
Adrian (27) greift ein, als Jenny zum Kindsvater ausgefragt wird.  © RTL

Besonders pikant wird es, als Oguzhan Jenny völlig unverhofft konfrontiert: "Kannst du dich eigentlich an mich erinnern? Wir haben uns vor sechs Jahren kennengelernt bei Tinder."

"Ich habe ihn nicht erkannt", erklärt die 27-Jährige einigermaßen perplex. "Ich weiß, dass wir auf jeden Fall nichts miteinander hatten!"

Mehr Transparenz bringt Jennys große Kinder-Beichte. Zu später Stunde trommelt die Instagram-Beauty ihre Verehrer zusammen und offenbart: "Es gibt schon einen Mann in meinem Leben ... Ich bin stolze alleinerziehende Mama."

Nach einem kurzen Moment, in dem alle Männer das Geständnis sacken lassen, prasseln auch schon die ersten Fragen auf Jenny ein. Als Oguzhan sich forsch nach dem Kindsvater erkundigt, macht Adrian (27) ihm eine Ansage, die sich gewaschen hat: "Warum fragt ihr so Dulli-Fragen mit Vaterschaft? Was in der Vergangenheit passiert ist, ist passiert."

Dennoch scheinen Oguzhan und einige andere Mitbewerber zu hadern, bis Jenny ein Machtwort spricht: "Ich suche hier keinen Vaterersatz, ich suche einen Partner für mich."

Alle Männer sind in Jennifers Villa eingetroffen, jetzt kann die neue Staffel richtig losgehen!
Alle Männer sind in Jennifers Villa eingetroffen, jetzt kann die neue Staffel richtig losgehen!  © RTL
Die Männer buhlen um die Aufmerksamkeit der Bachelorette.
Die Männer buhlen um die Aufmerksamkeit der Bachelorette.  © RTL

Erste Nacht der Rosen: Zwei Männer müssen schon wieder gehen

In der ersten Nacht der Rosen gehen gleich zwei Männer leer aus. Hundefreund Thomas (29) und der blass gebliebene Tim (31) bekommen keine rote Schnittblume und müssen nach wenigen Stunden TV-Dating schon wieder die Rückreise nach Deutschland antreten.

Tim (31, l.) und Thomas (29) fliegen in der ersten Nacht der Rosen raus.
Tim (31, l.) und Thomas (29) fliegen in der ersten Nacht der Rosen raus.  © Montage: RTL/Markus Hertrich

Die neuen Folgen von "Die Bachelorette" laufen ab dem 12. Juli immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL und stehen jeweils eine Woche zuvor für RTL+-Zahler im Stream zur Verfügung.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Die Bachelorette: