DHDL: Wunderkind Aaron (17) flasht Investoren! "Das Genialste, was ich jemals gesehen habe"

Berlin/Köln - Mit seinem "absoluten Herzensprojekt" tritt Aaron Holzhäuer (17) am Montagabend zum Staffelauftakt von "Die Höhle der Löwen" vor die sechs millionenschweren Investoren. Schnell steht fest: Der Teenager ist ein echtes Wunderkind!

Aaron Holzhäuer (17) stellt am Montag seine Innovation vor.
Aaron Holzhäuer (17) stellt am Montag seine Innovation vor.  © RTL / Frank W. Hempel

Der Abiturient aus Berlin ist leidenschaftlicher Tüftler und erfindet stetig neue Produkte - quasi aus dem Kinderzimmer heraus. Akkuschrauber, Lötkolben, 3D-Drucker: Über die Jahre hat der Kanupolo-Sportler schon einiges an Hilfsmitteln angesammelt.

Mit elf Jahren entwickelte er einen eigenen Snackautomaten, zwei Jahre später begann er mit dem Programmieren. 14 Produkte hat er schon erschaffen, von der Planung über die Konstruktion bis zur Elektrik komplett allein!

Mit seinem vielversprechendsten Projekt wagt er jetzt den Gang in die VOX-Gründershow. "Ich bin stolz auf die Erfindung, weil ich mir sicher bin, dass sie vielen Menschen helfen könnte."

Höhle der Löwen: Das gab's noch nie bei "Die Höhle der Löwen": Besinnliches Weihnachts-Special
Die Höhle der Löwen Das gab's noch nie bei "Die Höhle der Löwen": Besinnliches Weihnachts-Special

Und hierbei geht es um "BeeSafe" - "die wohl sicherste Fahrradtasche der Welt", wie der 17-Jährige behauptet. Nach der Aufzeichnung wurde der Artikel in "BeeMyBox" umbenannt.

1700 Euro hat er bislang für die Prototypen ausgegeben. Jetzt braucht er die Löwen, um sein Produkt an die Kunden zu bringen. Und ist dafür standesgemäß mit einem Bike in die Höhle gefahren.

Carsten Maschmeyer (63, l.) und Nils Glagau (46, M.) hören gespannt zu.
Carsten Maschmeyer (63, l.) und Nils Glagau (46, M.) hören gespannt zu.  © RTL / Frank W. Hempel

Die Höhle der Löwen: "Der Typ ist natürlich der Knaller!"

So wird die Box an den Fahrradrahmen angebracht.
So wird die Box an den Fahrradrahmen angebracht.  © RTL / Frank W. Hempel

Allein in der Bundeshauptstadt gibt es jährlich Tausende Diebstähle von Fahrrädern oder deren Zubehör. Für letzteres gibt es zwar Stofftaschen auf dem Markt. Die können aber ganz leicht per Klettverschluss abgenommen oder abschnitten werden.

Daher kam Aaron auf eine andere Idee: "Man hat endlich eine kompakte und sichere Möglichkeit, sein Zubehör direkt am Fahrrad zu verstauen." Einen Mini-Tresor sozusagen.

"BeeSafe ist einzigartig, sicher und eine Innovation auf dem Fahrradmarkt", preist der Schüler seine Erfindung an, die er schon beim Patentamt eingereicht hat.

Höhle der Löwen: "Die Höhle der Löwen": TV-Show mit großer Veränderung hinter den Kulissen
Die Höhle der Löwen "Die Höhle der Löwen": TV-Show mit großer Veränderung hinter den Kulissen

Die Box gibt es in verschiedenen Varianten. Unter anderem mit einem Solarpanel als Deckel, das eine integrierte Powerbank mit verschiedenen Anschlüssen wie USB auflädt.

"Ich bin einfach nur sprachlos und mega geflasht von dir", zeigt sich Judith Williams (50) begeistert und adelt ihn: "Du bist das Genialste, was ich in deinem Alter hier je gesehen hab!"

Auch Carsten Maschmeyer (63) findet: "Der Typ ist natürlich der Knaller!"

145.000 Euro verlangt Aaron und will dafür 25,1 Prozent Anteile abgeben. Beißt ein Löwe an oder fährt der Teenie ohne Deal zurück nach Berlin?

Die Löwen sind begeistert vom Jung-Gründer.
Die Löwen sind begeistert vom Jung-Gründer.  © RTL / Frank W. Hempel
Aber bekommt der 17-Jährige auch ein Angebot?
Aber bekommt der 17-Jährige auch ein Angebot?  © RTL / Frank W. Hempel

"Die Höhle der Löwen" - ab sofort immer montags ab 20.15 Uhr bei VOX oder im Stream bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL / Frank W. Hempel

Mehr zum Thema Die Höhle der Löwen: