Großes Zittern bei "Die Wollnys" und "Die Geissens": Jetzt kommen "Die Weissens"!

Zypern - Seit über zehn Jahren sind "Die Geissens" und "Die Wollnys" ein geradezu in Stein gemeißelter Bestandteil im Programm von RTLZWEI. Doch plötzlich gibt es neue Konkurrenz im Quotenkampf: Familie Weiß ist heiß!

Virginia (37) und Andrew Weiß (43) sind Eltern von insgesamt sechs gemeinsamen Kindern.
Virginia (37) und Andrew Weiß (43) sind Eltern von insgesamt sechs gemeinsamen Kindern.  © Bildmontage: Instagram/die_weissens (Screenshots)

Getreu dem Motto "Konkurrenz belebt das Geschäft" hat der Privatsender jetzt einen weiteren Clan vor seine TV-Kameras gezerrt. "Willkommen bei Familie Weiß!" heißt das neue Reality-Format, das noch in diesem Jahr an den Start gehen wird.

"Wenn eine sympathische, aber absolut chaotische Familie die Tür öffnet, ist Unterhaltung garantiert", versprechen die Münchner Fernsehmacher in einer offiziellen Mitteilung. Gezeigt wird das aufregende Leben von Virginia (37) und Andrew Weiß (43) sowie ihren sechs Kindern.

Zuletzt war die Influencer-Familie, die in den vergangenen Jahren unter dem Namen "Die Weissens" zu erheblichem Social-Media-Ruhm gelangt ist, im Rahmen der VOX-Doku "Goodbye Deutschland" zu sehen.

Tränen-Drama: Steht die Versöhnung zwischen Patricia Blanco und ihrem Vater endlich bevor?
TV & Shows Tränen-Drama: Steht die Versöhnung zwischen Patricia Blanco und ihrem Vater endlich bevor?

Dabei durften die Zuschauer hautnah miterleben, wie Virginia und Andrew ihrer Heimat Berlin samt Anhang den Rücken kehrten, um im sonnigen Zypern ein neues Leben zu beginnen.

Zwischen Windeln wechseln, Haushalt und Pubertät wird es für die sechsfachen Eltern eben nie langweilig. Und genau das sollen jetzt auch die RTLZWEI-Zuschauer in (vorerst) sechs unterhaltsamen Folgen zu spüren bekommen.

"Die Weissens" sind demnächst in einer eigenen Doku auf RTLZWEI zu sehen

Virginia und Andrew Weiß denken bereits über Baby Nummer sieben nach

Im vergangenen Jahr ist die Berliner Großfamilie ins sonnige Zypern ausgewandert.
Im vergangenen Jahr ist die Berliner Großfamilie ins sonnige Zypern ausgewandert.  © Instagram/die_weissens (Screenshot)

Wie meistern sie die alltäglichen Herausforderungen? Welche Abenteuer erwarten sie auf Zypern? Wie groß ist die Verbundenheit mit der alten Heimat? Diese und viele weitere Fragen werden in der neuen Reality-Soap beantwortet.

Auch die weitere Familienplanung bleibt ein zentrales Thema. Immerhin wird bei Virginia und Andrew Weiß bereits lebhaft über Baby Nummer sieben diskutiert. Danach noch vier weitere Sprösslinge, und Silvia Wollny (59) wäre eingeholt.

Warum sich der Sender gegen den naheliegenden Serien-Titel "Die Weissens" entschieden hat, ist nicht bekannt. Vermutlich hätte das Veto von Multimillionär Robert Geiss (60) wegen der offensichtlichen Ähnlichkeit zu "Die Geissens" aber auch nicht lange auf sich warten lassen.

Wenn junge Menschen nicht ernst genommen werden: "Noch Windel tragen, aber große Fresse haben"
TV & Shows Wenn junge Menschen nicht ernst genommen werden: "Noch Windel tragen, aber große Fresse haben"

Finanziell müssen sich jedenfalls beide Familien keine Sorgen machen. "Wir verdienen schon zwischen 30.000 und 40.000 Euro im Monat", gaben Virginia und Andrew bei VOX bereits preis. Die Monatsmiete von 7000 Euro sei daher kein Problem.

Besonders klangvoll sind aber auch die Namen ihrer Kinder. In bester Wollny-Manier dürfen sich die Zuschauer demnächst auf Daymian-Jasper (18), Maddox Brooklyn-Sky (14), Peaches-Malou (10), Aspyn-Keywest (3), Lyland-Sawyer (2) sowie die erst wenige Tage alte Ayvabelle-Hope freuen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/die_weissens (Screenshots)

Mehr zum Thema TV & Shows: