Davina Geiss gönnt sich Luxus-Ohrringe: So unerwartet reagiert Carmen!

Köln/Sardinien - Davina Geiss (17) brachte Mama Carmen Geiss (55) in der vergangenen Folge der "Geissens" gehörig auf die Palme. Die Promi-Tochter leistete sich sündhaft teure Ohrringe - und Carmen sprang vor laufenden Kameras beinahe aus den Schuhen.

Davina Geiss (17, r.) kaufte sich in der letzten Folge der TV-Serie "Die Geissens" teure Luxus-Ohrringe. Ihre Mutter Carmen Geiss (55) war von dem Kauf gar nicht begeistert.
Davina Geiss (17, r.) kaufte sich in der letzten Folge der TV-Serie "Die Geissens" teure Luxus-Ohrringe. Ihre Mutter Carmen Geiss (55) war von dem Kauf gar nicht begeistert.  © RTLZWEI/Geiss TV

Davina fehlt es in finanzieller Hinsicht dank ihrer Eltern Robert (57) und Carmen zwar an nichts. Das bedeutet aber offenbar noch lange nicht, dass die 17-Jährige ihr Taschengeld einfach verpulvern kann!

Schon oft betonten die Millionärs-Eltern, wie wichtig es ihnen sei, ihren Töchtern Bodenständigkeit beizubringen. Dazu zählt scheinbar auch, den Mädels nicht jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Davina pfiff in der letzten Folge der beliebten TV-Serie "Die Geissens" allerdings auf das "Nein" ihrer Eltern und handelte sich damit gehörigen Ärger ein.

Die 17-Jährige hatte beim gemeinsamen Einkaufsbummel im Familienurlaub ein Auge auf ein teures Paar Ohrringe der Luxus-Marke Dior geworfen - für stolze 270 Euro. Doch niemand wollte Davina die teuren Stücke kaufen, wie sie der TV-Kamera enttäuscht erklärte.

So zog die Fashionista kurzerhand selbst los, um die Ohrringe auf eigene Tasche einzutüten. Mama Carmen passte das allerdings überhaupt nicht!

Als Davina mit ihrer neuen Errungenschaft kurz darauf auf ihre Mutter traf, sprang die beinahe aus den Schuhen: "Sag mal, hast du den A***h auf?!", fragte die Blondine ihre Tochter entsetzt, als die ihr den Preis für die Schmuckstücke nannte.

Davina Geiß bekommt Taschengeld-Schelte von Mama Carmen

Davinas Argument, die Ohrringe seien aus Silber, konnte Carmen nur geringfügig beruhigen. "Das ist kein Gold, das ist gar nichts!", rief sie ihrer schmollenden Tochter beinahe verzweifelt zu. "Ich schwör's dir, du kriegst niemals mehr Taschengeld!", rügte die "Jet Set"-Interpretin ihre Älteste. Anschließend folgte eine Lehrstunde über den Wert von Modeschmuck, der beide Promi-Töchter nicht wirklich interessiert zu lauschen schienen.

Trotz ihres Vermögens schmeißen die Geissens scheinbar nicht mit ihrem Geld um sich. So sollen wohl auch Davina und Shania lernen, gut mit ihrem Taschengeld zu haushalten. Denn Haben kommt bekanntlich von Halten.

Titelfoto: RTLZWEI/Geiss TV

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0