"Die Geissens": Fan-Kult sorgt für Ekstase auf Slowakei-Trip, der Grund verblüfft!

Slowakei/Monaco - Monaco, Saint-Tropez, Dubai oder Miami: Die Geissens sind auf der ganzen Welt zu Hause. Wenn bei den Reichen und Schönen die Champagner-Korken knallen, dann sind Robert (58), Carmen (57), Davina (18) und Shania (17) meist nicht weit.

Robert Geiss (58), seine Frau Carmen (57) und die beiden gemeinsamen Töchter Davina (18) und Shania (17) ließen es im Privatjet ordentlich krachen.
Robert Geiss (58), seine Frau Carmen (57) und die beiden gemeinsamen Töchter Davina (18) und Shania (17) ließen es im Privatjet ordentlich krachen.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Jetzt sorgte die Millionärsfamilie allerdings mit einer Rundreise für Aufsehen, deren Ziel im Vergleich zu den sonstigen globalen Hotspots ein wenig aus dem Raster fiel. Stilecht wie eh und je ging es im Privatjet nämlich in den Osten Europas, genauer gesagt in die Slowakei.

Auf Instagram ließen alle vier Familienmitglieder ihrer Fans an dem ungewöhnlichen Trip teilhaben. In einem TikTok-Video, welches Carmen auf ihrem Instagram-Profil teilte, sieht man das schillernde Quartett, wie sie auf dem Hinflug ihren glamourösen Lifestyle genießen.

Während Davina und Shania sich mit Tanz-Bewegungen bei Laune halten, sitzt Carmen auf dem Schoss ihres Göttergatten und drückt ihm einen innigen Kuss auf die Lippen.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc packt über Jimi Blue Ochsenknecht aus - "Ich musste alles zahlen!"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc packt über Jimi Blue Ochsenknecht aus - "Ich musste alles zahlen!"

Wenige Tage später meldete sich die Kölner Kult-Blondine erneut bei ihrer Community, diesmal aus der Präsidenten-Suite des Grand Hotel River Park in Bratislava.

Dazu schrieb die 57-Jährige: "Jetzt geht es weiter auf unserer Slowakei-Rundreise. Es ist sehr interessant, jeden Tag erleben wir etwas Neues."

Unternehmerin und Millionärsgattin Carmen Geiss auf Instagram

Minister Richard Sulik empfängt die Geissens am Schloss Simak Zamok

Besuch auf der EXPO in Dubai liefert Hinweis auf Fan-Kult

Auch auf ihrer Slowakei-Rundreise musste die Millionärsfamilie nicht auf ihren gewohnten Luxus verzichten.
Auch auf ihrer Slowakei-Rundreise musste die Millionärsfamilie nicht auf ihren gewohnten Luxus verzichten.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Carmen teilte darüber hinaus noch ein paar weitere Schnappschüsse. Unter anderem von ihrer ältesten Tochter, wie diese im Helikopter sitzt und wie selbstverständlich eine Champagnerflasche in die Kamera hält. Ihre Mutter posierte derweil lieber vor dem Fluggerät im Mercedes-Benz-Style.

Ein Video auf YouTube zeigt außerdem, welchen Stellenwert die Jetset-Familie in dem osteuropäischen Land genießt. Am 10. Mai wurden Robert, Carmen und ihre Töchter am Schloss Simak Zamok bei ihrer Ankunft empfangen wie Popstars.

Als die Geissens schließlich aus dem Multivan mit den verdunkelten Scheiben ausstiegen, hieß sie niemand geringeres als der slowakische Wirtschaftsminister Richard Sulik (54) herzlich willkommen.

GZSZ: Nächster Ausstieg: Dieser GZSZ-Star verlässt den Kolle-Kiez
Gute Zeiten, schlechte Zeiten Nächster Ausstieg: Dieser GZSZ-Star verlässt den Kolle-Kiez

Da stellt sich unsereiner schon die Frage: Wie lässt sich dieser wahnsinnige Hype erklären? Einen Hinweis darauf konnten aufmerksame TV-Zuschauer während der aktuellen Staffel von "Die Geissens" auf RTLZWEI erfahren.

Da ging es für Robert und Carmen nämlich unter anderem auf die EXPO nach Dubai. Ihr erster Weg: in den slowakischen Pavillon! Die Erklärung dafür, lieferte Carmen ganz beiläufig: "Wir laufen dort auch im TV, waren aber noch nie in der Slowakei", erklärte Carmen. Diese Scharte hat die Familie nun ausgewetzt.

Titelfoto: Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Die Geissens: