Neue Luxus-Yacht für die Geissens? Carmen ist bereits schockverliebt!

Monaco - Befinden sich Carmen (56) und Robert Geiss (57) mal wieder im Kaufrausch? Die beiden Jetsetter haben es als Unternehmer und Promi-TV-Paar zu viel Geld und Reichtum gebracht. Gern zeigen die beiden Kölner ihre Habseligkeiten und teilen diese mit ihren Fans.

High-Society-Lady Carmen Geiss (56) geriet beim Anblick der modernen Super-Yacht "Artefact" im Hafen von Monaco ins Schwärmen.
High-Society-Lady Carmen Geiss (56) geriet beim Anblick der modernen Super-Yacht "Artefact" im Hafen von Monaco ins Schwärmen.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

In regelmäßigen Abständen gönnen sich "Die Geissens" etwas Neues. Egal ob Luxus-Karosse, Harley-Davidson, Designer-Handtasche oder Immobilie, jede noch so schicke Anschaffung präsentiert Carmen nur allzu gern ihren knapp 820.000 Fans auf Instagram.

In ihrem neuesten Beitrag teilte die High-Society-Lady jetzt ein Foto einer atemberaubenden Luxus-Yacht mit ihrer Web-Community und geriet dabei richtig ins Schwärmen. "Was für eine Wahnsinns-Yacht", schrieb die 56-Jährige voller Bewunderung neben den Schnappschuss.

Dabei war es nicht einmal Liebe auf den ersten Blick. "Erst war es ein bisschen strange, aber beim zweiten Hingucken war sie spektakulär", verriet die zweifache Mama.

Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung
TV & Shows Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung

Doch zu einem Kauf wird es (vorerst) wohl nicht kommen. Der Luxus-Dampfer befindet sich nämlich schon in festen Händen. Bei dem Mega-Schiff handelt es sich um die "Artefact".

Eigentümer der schneeweißen Yacht mit Zickzack-Fenstern, 70 Tonnen Spezialglas, Hybrid-Motor und Solar-Platten soll Blackberry-Miterfinder Mike Lazaridis (60) sein.

Aktuell liegt die "Artefact" im Hafen von Monaco

Luxus-Yacht entstammt der Nobiskrug Werft in Rendsburg

Eigentümer der schneeweißen Yacht mit Zickzack-Fenstern, Hybrid-Motor und Solar-Platten soll Blackberry-Miterfinder Mike Lazaridis (60) sein.
Eigentümer der schneeweißen Yacht mit Zickzack-Fenstern, Hybrid-Motor und Solar-Platten soll Blackberry-Miterfinder Mike Lazaridis (60) sein.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshot)

Der griechisch-kanadische Unternehmer und das Physik-Genie soll im Corona-Jahr auf seinem rund 125 Millionen teuren Spielzeug gelebt haben.

Aktuell liegt die "Artefact" am Kai im Hafen in Monaco, an dem sonst Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Robert und Carmen erspähten den Luxus-Liner, als sie selbst gerade mit ihrer Yacht den Hafen des Stadtstaates an der französischen Mittelmeerküste verließen. Carmen war sogleich schockverliebt: "Ich finde diese Leistung, die diese Designer da hingelegt haben, einfach der Burner!"

Bachelorette: Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"
Bachelorette Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"

Im Schatten der "Artefact" kommt die "Indigo Star" der Geissens - etwas übertrieben - wie ein Beiboot daher. Sage und schreibe 80 Meter misst das schwimmende "Kunstwerk", das im Jahr 2020 der Nobiskrug Werft in Rendsburg entsprang.

Die Fans der kultigen TV-Familie sind jedoch geteilter Meinung, was die Anmut und das Charisma der Hybrid-Yacht angeht. "Sieht aus wie ein Kriegsschiff", schreibt ein User in die Kommentarspalte.

Viele Nutzer pflichten Carmen aber bei und finden das innovative Schmuckstück einfach nur: "Der Burner!" Die Schönheit liegt bekanntlich ohnehin im Auge des Betrachters.

Titelfoto: Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Die Geissens: