Robert Geiss rockt sein Luxus-Leben mit lustigem Basecap!

Köln/Monaco - Mit dieser Mütze rockt Robert Geiss (57) sein reiches Luxus-Leben als Promi-Millionär. Das Basecap trägt den Schriftzug: "Where's my fuck'n yacht?"

Robert Geiss (57) auf der Indigo Star.
Robert Geiss (57) auf der Indigo Star.  © Screenshot Instagram/Robert Geiss

In die deutsche Sprache übersetzt bedeutet dies in etwa: "Wo ist meine verdammte Yacht?"

Seine Mütze sorgte bei seinen Fans ebenfalls für Aufsehen.

"Roberto, wir benötigen drei Mützen und dich als Special Guest 🙏🏻", feierte eine Frau den lustigen Spruch bei Instagram.

Are You The One: Are You The One: Das sind die Singles der dritten Staffel
Are You The One Are You The One: Das sind die Singles der dritten Staffel

Damit nimmt der prominente Ehemann von Carmen Geiss (56) auch sich selbst und seinen Lebensstil aufs Korn.

Denn der gebürtige Kölner besitzt mit der "Indigo Star" selbst eine 38 Meter lange Yacht.

Bei traumhaftem Sonnenwetter schipperte Robert mit dem Schiff jetzt noch mal im goldenen Oktober auf die offene See vor Monaco.

Das Wetter sei traumhaft gewesen, 25 Grad, gefühlt sogar 30 Grad. Und so konnte Robert den sonnigen Tag in vollen Zügen und mit dem Sonnenschutz seines Basecaps genießen.

Das Schiff ist zwar bereits 26 Jahre alt, bietet nach regelmäßigen Sanierungen aber weiterhin Komfort auf Luxus-Niveau. Und für Robert ist das Schiff eines seiner Lieblingsspielzeuge. Ideal für den Urlaub im Mittelmeer!

Yacht von Robert Geiss chartern

Die Ausstattung auf der "Indigo Star" reicht sogar so weit, dass sich das Geiss-Oberhaupt eine Zapfanlage einbauen ließ. Daraus sprudelt feinstes Kölsch aus der Kölner Heimatstadt.

Das Luxus-Schiff bietet übrigens 5 Suiten für 10 Personen, hat Platz für bis zu 7 Crew-Angehörige und lässt sich sogar chartern. Der Preis pro Woche liegt bei etwa 78.000 Euro plus zusätzlichen Ausgaben.

Das Luxus-Gefährt bietet dafür eine Reisegeschwindigkeit von 14 Knoten, kann maximal 24 Knoten schnell fahren und hat eine Reichweite von etwa 3200 nautischen Seemeilen. Wer ohne Stopp in traumhaften Buchten eine längere Strecke fahren will, kann auf den 40.000-Liter-Tank zurückgreifen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/Robert Geiss

Mehr zum Thema Die Geissens: