Jana Heinisch komplett nackt auf Insta und mit wichtiger Message für ihre Fans

Bremen/Berlin - Ex-GNTM-Kandidatin Jana Heinisch (26) nimmt auf ihrem Instagram-Profil kein Blatt vor den Mund. Erst kürzlich übte sie dort massive Kritik an dem aktuell vorherrschenden Schönheitsideal (TAG24 berichtete).

Auf ihrem Instagram-Profil nimmt Jana Heinisch kein Blatt vor den Mund.
Auf ihrem Instagram-Profil nimmt Jana Heinisch kein Blatt vor den Mund.  © Instagram/jana.heinisch

Am Mittwoch postete die 26-Jährige nun ein Foto von sich, auf dem sie komplett nackt auf einem Stuhl sitzend zu sehen ist. Nur ihr Handy und eine Tasse verdecken ihre Oberweite, die dazugehörige Untertasse tut selbiges für die Bikinizone. 

Trotz extrem viel nackter Haut sind Bilder wie diese keine Seltenheit auf Profilen von professionellen Models. Doch es geht nicht um das Bild selbst, sondern um eine wichtige Message, die Jana mit Hilfe des Bildes transportieren will.

"Ich möchte Euch von einer Situation erzählen, die mir vor ein paar Tagen passiert ist", schreibt die 26-Jährige unter dem Bild. Sie sei mit ihrem Freund, Kanu-Weltmeister Yul Oeltze (26) einkaufen gewesen und er habe sie gefragt, ob sie noch etwas zu trinken fürs Abendbrot haben wolle. 

Bachelorette: 20 Rosenanwärter für die Bachelorette: ER ist kein Unbekannter!
Bachelorette 20 Rosenanwärter für die Bachelorette: ER ist kein Unbekannter!

Sie habe ihn angegrinst und mit "Du hast noch Bier im Kühlschrank, das reicht mir" geantwortet. Daraufhin sei Yul ganz ernst geworden und sagte, sie könne nicht bloß Kaffee und Bier trinken. In zehn Jahren würde ihr Körper dann nicht mehr so aussehen wie jetzt. "RUMMS - das saß!", schreibt Jana dazu. 

Die Aussage ihres Freundes kam bei ihr total falsch an

Seit September 2019 sind Jana und Kanu-Weltmeister Yul Oeltze offiziell ein Paar.
Seit September 2019 sind Jana und Kanu-Weltmeister Yul Oeltze offiziell ein Paar.  © Instagram/jana.heinisch

Sofort sei ihre Stimmung umgeschlagen und sie habe sich bewertet und reduziert gefühlt. Sie befürchtete, ihr Freund könne Angst davor haben, dass sie in zehn Jahren nicht mehr attraktiv genug sei.

Später sei ihr klar geworden, er habe damit nur ausdrücken wollen, dass sie sich besser um ihren Körper kümmern solle und er sich Sorgen um sie mache. "Ich hingegen, nahm seine Aussage auf einer komplett anderen Ebene war", schreibt Jana.

Ihr Freund habe als Leistungssportler ein komplett anderes Empfinden zur Ernährung und Beurteilung eines Körpers, als sie selbst in der Modeindustrie, wo sie "jahrelang um jedes Kilo weniger und jeden Zentimeter weniger Hüftumfang gekämpft" habe.

Mit dem Post wolle sie ihren Fans nun klar machen, dass die Menschen sensibler in ihren Aussagen zu dem Körper anderer Menschen sein sollten, auch wenn es gut gemeint sei. "Es ist nicht Euer Körper und ihr wisst nie, was vielleicht die Geschichte dieses Menschen und seines Körpers ist", so die gebürtige Bremerin.

Temptation Island: "Temptation Island"-Momo packt über Meike aus: "Mit einem Bro geht man nicht ins Bett!"
Temptation Island "Temptation Island"-Momo packt über Meike aus: "Mit einem Bro geht man nicht ins Bett!"

Passend dazu zierte auch der Schriftzug "Sag niemandem, was er mit seinem Körper machen oder nicht machen soll" den Schnappschuss.

Janas Fans finden Aussage toll

Ihre Fans zeigten sich von der Aussage des Models in jedem Fall begeistert. Sie kommentierten mit "Wow und danke für deine Ehrlichkeit", "Toller und ehrlicher Post" oder auch "Es steckt so viel Wahrheit in deinen Texten". 

Bleibt zu hoffen, dass sie den Appell der 26-Jährigen auch verstehen und beherzigen. 

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/jana.heinisch

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: