GZSZ-Spoiler: Verlässt dieser Serien-Liebling schon bald für immer den Kolle-Kiez?

Berlin - Der Aderlass der Serien-Lieblinge bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geht weiter. Erst jüngst hat Sunny Berlin den Rücken gekehrt und jetzt verlässt auch noch Philip den Kolle-Kiez.

Philip (r.) verabschiedet sich vor seinem Trip nach Kambodscha von John.
Philip (r.) verabschiedet sich vor seinem Trip nach Kambodscha von John.  © RTL / Rolf Baumgartner

Achtung Spoiler!

Der Chefarzt des Jeremias Krankenhauses nimmt sich eine Auszeit vom Klinikalltag, um Notleidenden in Kambodscha zu helfen, denn Dr. Höfer wird eine Zeit lang für die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" im Einsatz sein.

Schön bald steht sein Abschied bevor, doch der läuft anders als geplant. Sein Halbbruder John ist kurz vor Philips Abreise zwar zugegen aber ausgerechnet Zwillingsschwester Emily versetzt ihn, wie eine GZSZ-Vorschau zeigt.

GZSZ: GZSZ und der tiefe Fall des Carlos L.: Kehrtwende bei Alicia?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ und der tiefe Fall des Carlos L.: Kehrtwende bei Alicia?

Am Telefon erklärt sie ihrem Bruder, dass sie beim Orthopäden ist. "Ich hab Dich Tausend Mal angerufen", lässt sie ihn wissen. "Die haben hier Notfälle, ich muss noch warten". Philip kann seinen Abgang jedoch nicht länger aufschieben: "Ich muss jetzt los, mein Taxi ist gleich da", macht er Emily klar.

Und so bleibt ihm zum Abschied nur eine herzliche Umarmung von John. "Ich hab Dich liiieeeb", säuselt der ihm zu, woraufhin Philip mit einem Lachen "Du mich auch" erwidert, bevor er die WG verlässt.

Wann kehrt GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt zurück?

Philip-Darsteller Jörn Schlönvoigt (36) hat seine Rückkehr bereits bei Instagram angekündigt.
Philip-Darsteller Jörn Schlönvoigt (36) hat seine Rückkehr bereits bei Instagram angekündigt.  © RTL / Rolf Baumgartner

Damit ist der beliebte Serien-Arzt also weg, doch wie lange müssen sich die GZSZ-Fans bis zu seiner Rückkehr gedulden? Ist es gar ein Lebewohl für immer?

Nein, keine Sorge, Dr. Höfer wird natürlich nach Berlin zurückkehren und das nicht erst nach einem Jahr, wie Sunny oder Toni.

"Ich kann hier noch einmal persönlich sagen, ich freue mich sehr, dass ich im Mai für GZSZ wieder vor der Kamera stehe", kündigte Schauspieler Jörn Schlönvoigt (36) seinen Followern bei Instagram bereits an.

GZSZ: GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi über schwere Wochen nach Geburt: "War gar nicht richtig da"
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi über schwere Wochen nach Geburt: "War gar nicht richtig da"

Dann wolle er wieder in die Rolle des Chefarztes schlüpfen und neue "spannende Geschichten für Euch produzieren", die dann aufgrund der Vorlaufzeit voraussichtlich ab Mitte Juli zu sehen sein werden.

Bis dahin wird Schlönvoigt aber erst einmal seine Pause genießen und die Zeit unter anderem zum Reisen nutzen.

Die GZSZ-Folge mit Philips Abgang gibt es bereits in der kommenden Woche, genauer gesagt am 4. April ab 19.40 Uhr bei RTL und ab sofort auf RTL+ zu sehen.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):