GZSZ: Prügel-Papa-Drama steuert auf Finale zu, doch Sascha verliert die Kontrolle

Berlin - Seit Wochen schon beschäftigt das Prügel-Papa-Drama um Martin Ahrens den Kolle-Kiez. Jetzt scheint die Story endlich ein Ende gefunden zu haben.

Lilly und Nihat können endlich wieder nach vorne blicken.
Lilly und Nihat können endlich wieder nach vorne blicken.  © RTL / Rolf Baumgartner

Wie die GZSZ-Wochenvorschau bereits zeigt, hat Sascha (Daniel Noah, 35) herausgefunden, wer hinter der Erpressung steckt. Der Polizist hat ihn bis zu seiner Wohnung verfolgt, ihn dort festgesetzt, dann kommt es aber zum Drama. Er muss feststellen, dass der Erpresser plötzlich ohnmächtig geworden ist.

Nur dank Lillys (Iris Mareike Steen, 31) und Emilys (Anne Menden, 37) Hilfe wird Schlimmeres gerade noch so verhindert. "Es wird gleich besser", kümmert sich Lilly um den gesundheitlich schwer angeschlagen Mann.

Dankbar ist der Erpresser allerdings nicht. Er droht weiter: "Ja, wenn ich mir vorstelle, dass ihr alle in den Knast geht."

GZSZ: GZSZ-Star Timur Ulkür sorgt am Set für einige lustige Momente
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-Star Timur Ulkür sorgt am Set für einige lustige Momente

Eine Aussage, die Sascha fassungslos macht. "Hast du es immer noch nicht kapiert? Begreifst du eigentlich, dass diese beiden Frau dir gerade das Leben gerettet haben?"

Der Polizist kann sich kaum noch beruhigen, baut sich weiter auf und setzt den Erpresser zum Entsetzen von Emily und Lilly unter Druck. Er zeigt sich von einer ganz anderen Seite.

"Beim nächsten geht es vielleicht nicht so glimpflich aus", stellt er klar, packt sich den Erpresser und macht ihm deutlich, dass mit ihm nicht zu spaßen ist: "Haben wir uns verstanden!?"

Dank Sascha (l.) weiß Lilly endlich, wer hinter dem Erpresser steckt.
Dank Sascha (l.) weiß Lilly endlich, wer hinter dem Erpresser steckt.  © RTL / Rolf Baumgartner

Auch als er versichert, dass er nichts gesehen hat und sie nie wieder von ihm hören werden, kann sich Sascha nicht zurückhalten und droht: "Das würde dir auch nicht gut bekommen."

Dank Sascha können Lilly, Nihat (Timur Ülker, 33) und Emily endlich das Drama hinter sich lassen. Inwiefern sein Ausraster allerdings noch Folgen haben wird, wird sich zeigen. Wirklich begeistert scheint Emily über seine aggressive Art nicht zu sein.

GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL oder auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):