GZSZ-Star hat neue Frisur: Krasse Veränderung für Maren!

Berlin - Wow, was für eine Veränderung! GZSZ-Star Eva Mona Rodekirchen hat sich von ihrer langen blonden Walle-Mähne getrennt.

So kennen die GZSZ-Fans ihre Maren: mit langer, honigblonder Mähne.
So kennen die GZSZ-Fans ihre Maren: mit langer, honigblonder Mähne.  © TVNOW / Rolf Baumgartner

"Ich habe mir als Eva eine neue Frisur gewünscht – nach 700.000 Jahren", witzelt die 44-Jährige im RTL-Interview.

Stolze acht Stunden habe die Prozedur gedauert, bei welcher die Schauspielerin ihre lange, honigblonde Frise gegen einen platinblonden, schulterlangen Schnitt getauscht hat.

"Ich fühle mich auf jeden Fall total wohl! Die neue Frisur ist natürlich ganz anders als vorher. Damit müsst ihr jetzt aber klar kommen!", freut sich die gebürtige Bochumerin.

Klar, schließlich bedeutet ein neuer Haarschnitt für Eva Mona Rodekirchen auch einen neuen Look für ihre GZSZ-Rolle Maren Seefeld. Und die macht aktuell eine unbeschreiblich schwere Zeit durch. Nach dem Tod ihrer großen Liebe Alexander kämpft die vierfache Mutter mit ihrer Trauer.

Jetzt trägt Eva Mona Rodekirchen (44) ihre Haare deutlich kürzer und platinblond.
Jetzt trägt Eva Mona Rodekirchen (44) ihre Haare deutlich kürzer und platinblond.  © TVNOW – Benjamin Kampehl

Ein Friseurbesuch kommt der am Boden zerstörten Maren da ganz sicher nicht in den Sinn. Kein Problem! Schließlich wird die Daily Soap rund zwei Monate im Voraus gedreht. Maren wird sich also erst in einigen Wochen für einen neuen Look entscheiden.

Wie es dazu kommt und was Maren zu dieser Entscheidung bewegt, erfahrt Ihr in einigen Wochen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr auf RTL und jederzeit auf TVNOW).

Titelfoto: TVNOW/Rolf Baumgartner, TVNOW/Benjamin Kampehl

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0