(K)ein Witz: Nina Ensmann will GZSZ-Kollegin Anne Menden bei eBay versteigern

Berlin - Ärger im Paradies? In der Freundschaft der GZSZ-Stars Anne Menden (37) und Nina Ensmann (34) scheint es zu kriseln, denn die 34-Jährige hat doch tatsächlich versucht, ihre Kollegin bei eBay zu versteigern.

Weil sie von ihrer Freundin genervt ist, will Nina Ensmann (34) Anne Menden bei eBay versteigern.
Weil sie von ihrer Freundin genervt ist, will Nina Ensmann (34) Anne Menden bei eBay versteigern.  © Screenshot/Instagram/ninaensmann, Screenshot/Instagram/annemenden (Bildmontage)

Nina wollte sich einfach mal einen Tag Pause von Anne gönnen und kündigte bei Instagram an, sie bei der Auktions-Plattform versteigern zu wollen.

Im nächsten Teil ihrer Story ist Ensmann dann am Handy zu sehen, wie sie wirklich eine Anzeige bei eBay Kleinanzeigen aufgibt. "Ich versteigere Anne Menden", ist auf einem Screenshot ihres Handydisplays neben einem Foto des Duos zu lesen. Und der Preis dafür ist nicht einmal sonderlich hoch angesetzt: 500 Euro auf Verhandlungsbasis.

"Sag mal ist das Dein Ernst?", fragt die 37-Jährige erzürnt, als sie sieht, was ihre Freundin vorhat, woraufhin ihr Nina erklärt, dass sie eine Pause benötige. "Du hast den Knall doch auch nicht gehört", stellt Menden fest.

Eva Mona Rodekirchen: So blickt GZSZ-Maren auf ihre Serien-Rückkehr
GZSZ Schauspieler Eva Mona Rodekirchen: So blickt GZSZ-Maren auf ihre Serien-Rückkehr

Die eBay-Auktion wurde selbstverständlich umgehend gelöscht, beziehungsweise gar nicht erst akzeptiert, da der angebotene "Artikel oder die Dienstleistung bei eBay-Kleinanzeigen unzulässig ist".

"War wohl nix", kommentierte Anne den Screenshot der E-Mail, die über die Löschung der Anzeige informiert.

Anne Menden und Nina Ensmann sind gut befreundet und immer für einen Spaß zu haben

Ebay-Anzeige gelöscht: Nina Ensmann hat Anne Menden "wieder an der Backe"

Anne Menden (37) kann nicht fassen, dass Nina Ensmann tatsächlich versucht hat, sie zum Kauf anzubieten.
Anne Menden (37) kann nicht fassen, dass Nina Ensmann tatsächlich versucht hat, sie zum Kauf anzubieten.  © Screenshot/Instagram/annemenden (Bildmontage)

"So schnell wirst Du mich nicht los Nina! Allein auf die Idee zu kommen, mich einfach zu versteigern [...], da hätte ich echt ein bisschen mehr erwartet", zeigte sich die brünette Beauty enttäuscht von dem kläglich gescheiterten Versuch.

Die 34-Jährige konterte im nächsten Teil ihrer Story mit dem Hashtag "freenina". "Es nimmt kein Ende... Jetzt hab ich Anne Menden ja doch wieder an der Backe...", kommentierte sie den Clip und ergänzte schadenfroh: "Selbst eBay wollte Dich nicht!"

Anschließend entfolgten sich die Promi-Damen sogar kurzzeitig bei der Social-Media-Plattform, bevor Anne ihren Fans mitteilte, dass alles wieder gut sei und sie Nina auch wieder folge, was Ensmann ebenfalls bestätigte.

GZSZ-Star Susan Sideropoulos überrascht Fans mit Hammer-Nachricht
GZSZ Schauspieler GZSZ-Star Susan Sideropoulos überrascht Fans mit Hammer-Nachricht

Das Ganze war natürlich von vornherein nur ein weiterer Spaß von "Double Trouble", wie die beiden sich selbst nennen.

Die Darstellerinnen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sind natürlich weiterhin dicke Freundinnen und werden sich bestimmt auch in Zukunft den einen oder anderen Scherz mit ihren Followern erlauben.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ninaensmann, Screenshot/Instagram/annemenden (Bildmontage)

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: