GZSZ: Als Philip das Behandlungszimmer betritt, trifft ihn der Schlag und er flüchtet

Berlin - Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" stockt Philip (gespielt von Jörn Schlönvoigt, 36) der Atem. Seine Vergangenheit holt ihn plötzlich ein und eine alte Wunde wird dabei aufgerissen.

Philip verrät Lilly, dass ihn die Begegnung mit Sarah sehr mitgenommen hat.
Philip verrät Lilly, dass ihn die Begegnung mit Sarah sehr mitgenommen hat.  © RTL / Rolf Baumgartner

Zur Erinnerung: Vor mehr als elf Jahren war der Mediziner in einen schrecklichen Unfall verwickelt. Als er nachts auf einer Landstraße unterwegs war, übersah er Verena Koch (Susan Sideropoulos, 42) in der Dunkelheit und überfuhr sie mit seinem Auto.

Philip legte die Schwerverletzte auf den Rücksitz und brachte sie in schierer Panik ins Krankenhaus. All seine Bemühung, ihr Leben zu retten, waren vergebens. Die Bloggerin starb dort kurz darauf.

Für Leon (Daniel Fehlow, 47) war es eine Tragödie, denn er verlor so die Liebe seines Lebens. Völlig fassungslos konnte er sich den schmerzhaften Verlust nicht eingestehen.

Verspielt sich GZSZ-Tobias nun bei Alicia alles? "Damit kommst du nicht durch"
GZSZ Vorschau Verspielt sich GZSZ-Tobias nun bei Alicia alles? "Damit kommst du nicht durch"

In Sarah Elsässer (Susan Sideropoulos, 42) fand der frühere Mauerwerk-Chef später eine neue Partnerin, die seiner toten Frau zum Verwechseln ähnlich sieht. Auf Rügen heiratete er ihr Ebenbild und kehrte mit ihr zusammen nach Berlin zurück, wo sie einige Monate bleiben wollen. Dort will er seiner neuen Liebe seinen alten Kiez zeigen.

Die GZSZ-Vorschau zeigt bereits, wie Philip das erste Mal auf Sarah trifft.

Sie musste wegen einer leichten Verletzung in die Notaufnahme des Jeremias-Krankenhauses. "Entschuldigen Sie die Wartezeit, heute geht es drunter und drüber", bittet der Arzt um Verzeihung, als er das Behandlungszimmer betritt.

"Ich bin im Bad ausgerutscht und irgendwie ganz blöd auf den Ellbogen geknallt", schildert Leons Ehefrau ihr Leiden.

Philip trifft auf Leons Ehefrau Sarah, die Verena zum Verwechseln ähnlich sieht

Leon und Sarah wollen einige Monate in seiner alten Heimat Berlin verbringen.
Leon und Sarah wollen einige Monate in seiner alten Heimat Berlin verbringen.  © RTL / Rolf Baumgartner

Doch Philip traut seinen Augen nicht und schaut die Doppelgängerin ungläubig an, während sie zurückstarrt. Vor seinem inneren Auge fährt ein Film ab und er erinnert sich an diese schicksalhafte Nacht des Unfalls, die sich tief in sein Gedächtnis eingebrannt hat.

"Tut mir leid", stottert Philip völlig aufgelöst von dieser unheimlichen Begegnung angefasst und verlässt fluchtartig den Raum. Lilly (Iris Mareike Steen, 31) und Sarah schauen ihm noch verwirrt hinterher, als er im Aufzug verschwindet.

Dort findet er weiter keine Ruhe und erlebt panisch das Todesdrama erneut in seinen Gedanken, als er an der Unfallstelle um ihr Leben kämpfte und sie wiederbeleben wollte. Schweißperlen stehen ihm auf der Stirn.

Mega-Comeback bei GZSZ: Zoe ist zurück!
GZSZ Vorschau Mega-Comeback bei GZSZ: Zoe ist zurück!

Wie Philip mit dieser Begegnung umgehen wird, die seine schmerzhafte Vergangenheit wieder aufgewühlt hat, erfahrt Ihr demnächst bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Mo. bis Fr. um 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+).

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: