GZSZ: Er ist der Neue im Kolle-Kiez und setzt Jessica gehörig unter Druck!

Berlin - Bereits Anfang September wurde er als neuer Latin-Womanizer von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" angekündigt: Am Montag können sich die Zuschauer einen ersten Eindruck von Neuzugang Patrick Fernandez (37) verschaffen.

Patrick Fernandez (37) schlüpft bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Rolle von Jessicas Ehemann Carlos.
Patrick Fernandez (37) schlüpft bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Rolle von Jessicas Ehemann Carlos.  © RTL / Rolf Baumgartner

Der gebürtige Berliner kam mit jeder Menge Daily-Soap-Erfahrung ans GZSZ-Set. Die hat Fernandez jedoch nicht in Deutschland erworben, sondern bei der Ur-Form aller Soaps: in mexikanischen Telenovelas.

Dabei ging es freilich nicht ganz so geordnet zu, wie man das aus heimischen TV-Produktionen kennt, wie der Deutsch-Mexikaner in einem RTL-Interview lachend berichtete: "Da war viel mehr Lärm am Set - vor und hinter den Kulissen."

Mit 19 Jahren machte er seine ersten Telenovela-Erfahrungen und drehte bis zum Alter von 30 Jahren weiter. Er sei in Mexiko quasi am Set langsam erwachsen geworden, wie der 37-Jährige erzählte.

Bilden diese GZSZ-Stars eine neue Traum-WG: "Bin total pflegeleicht"
GZSZ Vorschau Bilden diese GZSZ-Stars eine neue Traum-WG: "Bin total pflegeleicht"

Mit seinem GZSZ-Engagement geht für Fernandez jetzt nach eigener Aussage ein Traum in Erfüllung. Mittlerweile steht auch fest, wen Patrick verkörpern wird: Er wird in die Rolle von Carlos schlüpfen, den angeblich betrügerischen Ehemann von Jessica!

Achtung Spoiler!

Der hat seine Frau nämlich auf dem Kolle-Kiez ausfindig gemacht und steht plötzlich vor ihrer Tür. "Hola, Jessica! Jetzt wird abgerechnet!", begrüßt er sie wütend. Doch was meint er damit?

Carlos wurde von Jessica um 50.000 Euro betrogen!

Jessica wird von Carlos unter Druck gesetzt, ihre Schulden bei ihm zu begleichen.
Jessica wird von Carlos unter Druck gesetzt, ihre Schulden bei ihm zu begleichen.  © RTL / Rolf Baumgartner

Wie sich herausstellt, ist er gar nicht fremdgegangen. Vielmehr hat Jessica ihn sitzengelassen und sich mit seinem Geld aus dem Staub gemacht: stolze 50.000 Euro!

Jetzt wird auch klar, warum die Blondine es auf Tuner abgesehen hat, schließlich ist der Kaffee-Experte Millionär und diese Summe wären Peanuts für ihn.

Nur mit Mühe wird sie ihren aufgebrachten Mann wieder los. Der fordert von ihr, dass sie sich das Geld von Tuner besorgen soll, um ihre Schulden bei ihm zu begleichen, und setzt ihr eine Frist. Im Gegenzug besteht sie jedoch darauf, dass er ihre Lüge vom betrügerischen Ehemann aufrechterhält.

GZSZ: Eifersucht oder Beschützerinstinkt? Jo Gerner macht Tobias Knallhart-Ansage!
GZSZ Vorschau GZSZ: Eifersucht oder Beschützerinstinkt? Jo Gerner macht Tobias Knallhart-Ansage!

Es gibt jedoch noch eine weitere Verwicklung, denn ausgerechnet Jessicas Schwester Nina hat eine elektrisierende Begegnung mit einem schönen Fremden, nichtsahnend, dass es sich dabei ausgerechnet um Carlos handelt.

Wie die Geschichte rund um Jessica, Nina und Carlos weitergeht, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema: