"hart aber fair": Überfordert Robert Habeck die Bürger?

Köln - Montagabend im Ersten heißt es wieder "hart aber fair". Das Thema diesmal: "Heizen, Dämmen, Autofahren: Öko-Umbau mit der Brechstange?"

Moderator Louis Klamroth (33) kämpft bei seiner "hart aber fair"-Sendung mit miesen Quoten - wird sich das am Montag ändern?
Moderator Louis Klamroth (33) kämpft bei seiner "hart aber fair"-Sendung mit miesen Quoten - wird sich das am Montag ändern?  © Carsten Koall/dpa

Nicht nur in Sachsen regt sich Angst - Heizungsbauer rechnen mit einem Run auf Wärmepumpen, falls sich Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (53, Grüne) mit seinen Plänen für den Neueinbau von Heizungen ab 2024 durchsetzt. Häuslebauer sind total verunsichert.

Millionen Haushalten soll es, wenn es um "grüne" Wünsche beziehungsweise Ideen geht, in den nächsten Jahren an ihre Öl- und Gas-Heizung gehen.

"Wer kann sich Wärmepumpe, Dämmen und E-Autos überhaupt leisten? Überfordert die Ampel mit der Klimawende die Bürger? Oder muss das jetzt sein, weil das Klima keine Kompromisse macht?" Das will Moderator Louis Klamroth (33) laut Ankündigung in Erfahrung bringen.

Baby-Weltrekord in Leipzig: Hasengroße Antilope ist eine echte Geburtsmaschine
TV & Shows Baby-Weltrekord in Leipzig: Hasengroße Antilope ist eine echte Geburtsmaschine

Sind Habecks Heiz-Fantasien überhaupt durchdacht? Oder träumt der "Häuptling Robert", wie er sich jüngst auf seiner Brasilien-Reise nannte, nur (s)eine grüne Fantasie? Schließlich fehlt es an allem: Fachkräfte, die die künftigen Heizungen einbauen, dem "Öko"-Strom besonders im Winter und nicht zuletzt am Geld derjenigen, die sich das erst mal zusammensparen müssen...

Ein solcher Gesetzentwurf träfe nicht nur Eigenheim-Häuslebauer, sondern auch "normale" Mieter. Für nicht wenige bedeute ein Zwang zur Um-"Sanierung" das Aufbrauchen der Altersvorsorge.

Wer kann sich Habecks "Heiz-Träume" überhaupt leisten?

"Häuptling" Robert Habeck (53, Bündnis 90/Die Grünen) besuchte vor Kurzem das Amazonas-Gebiet in Brasilien.
"Häuptling" Robert Habeck (53, Bündnis 90/Die Grünen) besuchte vor Kurzem das Amazonas-Gebiet in Brasilien.  © Britta Pedersen/dpa

Die Gäste bei Louis Klamroth, der mit miesen TV-Quoten kämpft, sind:

  • Frank Schätzing (65, Bestseller-Autor u. a. "Der Schwarm"; aktuelles Buch "Was, wenn wir einfach die Welt retten?")
  • Katrin Göring-Eckardt (56, Bündnis 90/Grüne, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags)
  • Johannes Vogel (40, FDP, stellvertretender Bundesvorsitzender; Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der BT-Fraktion)
  • Robin Alexander (47, stellvertretender Chefredakteur von "Welt" und "Welt am Sonntag")
  • Im Einzelgespräch: Annabel Oelmann (Vorständin der Verbraucherzentrale Bremen)

TV-Tipp: "hart aber fair" läuft am Montag (20. März), um 21 Uhr im Ersten.

Titelfoto: Carsten Koall/dpa und Britta Pedersen/dpa

Mehr zum Thema Hart aber fair: