Umstyling bei "Hartz und herzlich": So sieht Sechsfach-Mama Sandra nicht mehr aus

Rostock - Großes Makeover bei "Hartz und herzlich": Neben Sechsfach-Mama Sandra (40) hat auch Regina (70) wieder die Haare schön. Gleichzeitig ist die schwangere Jasmin (19) überfordert mit der Situation um Sohn Lennox (1).

So sah Sandra (40) vor dem haarigen Eingriff aus.
So sah Sandra (40) vor dem haarigen Eingriff aus.  © RTLZWEI

Sandra bekommt die Haare gemacht. Und muss dafür nicht mal ihre Neubaublock-Wohnung verlassen. Freundin Franzi ist zu Besuch aus dem 110 Kilometer entfernten Parchim, will mit der Familie den zweiten Geburtstag von Dave feiern.

Franzi habe vor zwei Jahren einfach vor der Tür gestanden und geklingelt. Daraus ist die Freundschaft entstanden.

Nachdem Sandra ihre Haare immer hellblond gefärbt hat, ist diesmal eine Kombination aus mittelblond und kupferfarbenen Strähnen angesagt. "Das ist ein schönes Farbspiel, passend zum Herbst", sagt Franzi in einer Folge, die an einem Herbsttag aufgezeichnet wurde. Und Sandra flachst: "Dann musst du Weihnachten wiederkommen und die Haare weiß machen, wenn Schnee draußen liegt."

Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden
Alles was zählt Über 25 Jahre verheiratet! "Alles was zählt"-Star lässt sich scheiden

Dass sie neben neuer Farbe auch Locken hat, sei "ungewohnt aber cool". Und Nachbarin Regina hat Glück, dass Franzi auch ihre Mähne zähmt. Alle wieder fresh auf dem Kopf!

Sandra wird von Freundin Franzi umgestylt.
Sandra wird von Freundin Franzi umgestylt.  © RTLZWEI
Frisch frisiert wird Daves zweiter Geburtstag gefeiert.
Frisch frisiert wird Daves zweiter Geburtstag gefeiert.  © RTLZWEI

Hartz und herzlich (RTLZWEI): "Man sieht, dass der Vorbesitzer Tiere hatte"

Maik (20), Jasmin (19) und Sohn Lennox (1) freuen sich über ihr neues, gebrauchtes Bett.
Maik (20), Jasmin (19) und Sohn Lennox (1) freuen sich über ihr neues, gebrauchtes Bett.  © RTLZWEI

Andere Sorgen haben Jasmin (19) und Maik (20), die von Bürger- und Kindergeld leben. Ihr Bett ist kaputtgegangen. "Erst ist der Stoff abgegangen, weil der Kater druntergegangen ist und den abgekratzt hat. Und nach einer Weile sind uns die Beine rausgebrochen", so die Mutter des einjährigen Lennox, die schon wieder schwanger ist.

Nach einigen Nächten auf einer Boden-Matratze haben sich die Eheleute ein neues, wenn auch gebrauchtes Bett angeschafft, das sie nur 100 Euro gekostet hat. Aber: "Man sieht, dass der Vorbesitzer Tiere hatte", sagt Jasmin und spricht damit das zerkratzte Kunstleder-Kopfteil und Haare an der Unterseite an. "Aber das ist das geringste Problem, wir haben selbst eine Katze, das wäre eh passiert."

Während die im fünften Monat Schwangere kräftig mit anpackt, kümmert sich Maik um Sohn Lennox. Interessante Aufgabenteilung.

Simone bei "Alles was zählt" unten durch: "Die Alte kann uns mal!"
Alles was zählt Simone bei "Alles was zählt" unten durch: "Die Alte kann uns mal!"

Jasmin steht demnächst der zweijährige Umzug in ein Mutter-Kind-Heim bevor. "Ich find's bescheuert, dass man ein Ehepaar auseinander reißt", beschwert sich die 19-Jährige, die laut Auffassung des Jugendamts mit ihrem Mann bei der Kindererziehung und mit dem Haushalt überfordert ist.

Die schwangere Jasmin muss bald für zwei Jahre ins Mutter-Kind-Heim.
Die schwangere Jasmin muss bald für zwei Jahre ins Mutter-Kind-Heim.  © RTLZWEI

Neue Folgen "Hartz und herzlich - Tag für Tag Rostock" zeigt RTLZWEI montags bis freitags ab 17.05 Uhr. Bei RTL+ seht Ihr sie jederzeit auf Abruf.

Titelfoto: Bildmontage: RTLZWEI

Mehr zum Thema Hartz und herzlich: