Hartz und herzlich: Amt zahlt nicht! Elvis und Katrin in Geldnöten

Mannheim - Große Geldsorgen bei "Hartz und herzlich": Weil sich Elvis (50) und Katrin (43) mit kleinen Jobs etwas dazuverdienen, hat das Jobcenter ihnen scheinbar die Sozialleistungen gestrichen. Das hat erste Folgen für die Großfamilie.

Katrin (43) ist traurig, nicht in ihre Heimat Leipzig gefahren zu sein.
Katrin (43) ist traurig, nicht in ihre Heimat Leipzig gefahren zu sein.  © RTLZWEI

Rauchend (mit einer Zigarette und auch vor Wut) sitzt Katrin vor ihrem gelben Reihenhaus im Mannheimer Stadtteil Waldhof.

"In den letzten Tagen hat mich ziemlich aufgeregt, dass wir kein Geld vom Jobcenter bekommen haben. Ich weiß nicht wieso, warum, weshalb", ist sie ahnungslos.

Ihre Sachbearbeiterin habe sie telefonisch nicht erreicht. "Aber ich hab ihr auf den Anrufbeantworter gesprochen, da wird sie sich bei mir melden", hofft die achtfache Mutter, der das Geld für neue Schulsachen für drei ihrer Kinder fehlt. "Jetzt muss ich abwarten oder im Notfall meine Mami fragen."

Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"
TV & Shows Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"

Während sie einen Minijob in einem Netto-Markt angenommen hat, ist Ehemann Elvis auf 450-Euro-Basis für einen Behindertenfahrdienst tätig.

Eigentlich gute Nachrichten. Aber: "Vielleicht kriegen wir auch gar kein Geld mehr, weil ich verdien' und Elvis verdient."

Elvis (50) schwelgt in Erinnerungen.
Elvis (50) schwelgt in Erinnerungen.  © RTLZWEI

Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken: Katrin muss Urlaub in Leipzig absagen

Carola (52) erhält beim Verkauf ihres Gebrauchtwagens Unterstützung von Elvis.
Carola (52) erhält beim Verkauf ihres Gebrauchtwagens Unterstützung von Elvis.  © RTLZWEI

Nachdem die Ferien in Baden-Württemberg begonnen haben, wollte Katrin eigentlich mit ihrer Familie in ihre alte Heimat nach Leipzig reisen, wo sie bis zu ihrem 10. Lebensjahr aufgewachsen ist.

Daraus wird aber nichts. "Ich musste den Urlaub leider aus finanziellen Gründen absagen."

Die Fahrt und Geld für Unternehmungen wie einen Zoobesuch wären mit 13 Personen einfach nicht drin gewesen, sagt sie.

Arbeitslose Teenie-Mutti Sophia: "Wenn ich was mach, was meinen Körper überanstrengt, muss ich brechen"
TV & Shows Arbeitslose Teenie-Mutti Sophia: "Wenn ich was mach, was meinen Körper überanstrengt, muss ich brechen"

Nur Tochter Antonia (14) ist mit Katrins Bruder in die sächsische Metropole gefahren. Das stimmt ihre Mutter traurig, da sie jeden Tag Fotos geschickt bekommt und auch gern dort gewesen wäre.

Aber sie nimmt die Situation, wie sie ist: "Das wird verschoben auf nächstes Jahr und gut ist."

Neue Folgen "Hartz und herzlich" aus den Benz-Baracken strahlt RTLZWEI montags bis freitags (außer 18. und 29. Mai) ab 16.05 Uhr aus. Bei RTL+ seht Ihr sie jederzeit auf Abruf.

Titelfoto: Bildmontage: RTLZWEI

Mehr zum Thema Hartz und herzlich: