David von "Hochzeit auf den ersten Blick" erzählt von seinem Casting-Fail

Lüneburg/Hamburg - Bei "Hochzeit auf den ersten Blick" haben sich David (27) und Anika (30) das "Ja"-Wort gegeben. Schnell galten die beiden als Traumpaar der achten Staffel, inzwischen gehen sie jedoch getrennte Wege. Für David hatte bereits das Casting mit einem kleinen Chaos begonnen.

David und Anika gaben sich bei "Hochzeit auf den ersten Blick" das "Ja"-Wort.
David und Anika gaben sich bei "Hochzeit auf den ersten Blick" das "Ja"-Wort.  © Screenshot Instagram/david_hadeb

Denn seinen Instagram-Followern berichtete der Lüneburger jetzt von seinem ersten Casting-Tag für die Kuppelshow.

"Als ich damals zum ersten Analysegespräch gefahren bin, hatte ich völlig verdreckte Schuhe an", erklärte er. "Und dazu auch noch unterschiedliche."

Der kleine Fail sei ihm dann aber selbst noch aufgefallen. "Sonst würde ich hier heute bestimmt nicht sitzen und mich selbst bei diesem großartigen Experiment im Fernsehen sehen", vermutet der 27-Jährige. Dabei hätten die Experten ihn sicher trotz seiner Schuhauswahl ins Rennen um die große Liebe geschickt. "Eigentlich sah es auch schon ein bißchen cool aus oder nicht?" (Rechtschreibung übernommen), wollte David daher auch von seiner Community wissen.

Hammer-News bei "HadeB"-Stars: Jaqueline und Peter verkünden süße Neuigkeit!
Hochzeit auf den ersten Blick Hammer-News bei "HadeB"-Stars: Jaqueline und Peter verkünden süße Neuigkeit!

Was wohl Anika zu dem chaotischen Start ihrer Liebesgeschichte gesagt hätte?

Sie lernte David erst Wochen später vor dem Standesamt kennen. Beide sagten "Ja" zueinander, obwohl sie sich noch nie vorher gesehen hatten. Auf der anschließenden Hochzeitsfeier und in den Flitterwochen knisterte es aber gewaltig zwischen den Frischvermählten.

Und auch nach sechs Wochen Ehe sagten die beiden "Ja" zueinander. Doch kurz vor Weihnachten gab Anika dann die Trennung bekannt. "Die Liebesblase ist im Alltag geplatzt", verriet sie in einem Post. Sie und David seien aber im Guten auseinandergegangen.

David nimmt missglücktes Styling mit Humor

David berichtete seinen Fans von seinem Casting-Fail.
David berichtete seinen Fans von seinem Casting-Fail.  © Screenshot Instagram/david_hadeb

Die ungleichen Schuhe waren übrigens nicht der einzige Styling-Fail, den sich David als angehender Bräutigam geleistet hatte.

Denn an seinem Hochzeitstag hatte er nicht nur mit schwierigen Wetterverhältnissen zu kämpfen. "Das ist das wichtigste Styling meines Lebens", hatte er noch vor der Fahrt zur Hochzeitslocation gesagt und an seinen wilden Locken herumhantiert.

Doch das Ergebnis konnte viele Zuschauer dann nicht überzeugen. Bei Twitter kursierte anschließend ein Screenshot von seiner Frisur mit den Worten: "Wenn Dein Haargel Dich im falschen Moment im Stich lässt..."

"Hochzeit auf den ersten Blick": Irre, was Ex-Kandidatin Selina inzwischen beruflich macht!
Hochzeit auf den ersten Blick "Hochzeit auf den ersten Blick": Irre, was Ex-Kandidatin Selina inzwischen beruflich macht!

Ein Kommentar, den der damalige Bräutigam aber mit Humor nahm: "Das Wetter und meine Frisur waren eine Katastrophe", gab er später bei Instagram zu: "Dafür war der Rest des Tages wunderschön."

Titelfoto: Screenshot Instagram/david.hadeb (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick: