Unfall-Drama bei "In aller Freundschaft": Marias und Kais Sohn kämpft ums Überleben

Leipzig - In der neuen Folge von "In aller Freundschaft" zieht sich die Schlinge rund um das Geheimnis von Arzu Ritters (gespielt von Arzu Bazman) Seitensprung weiter zu. Und das mit dramatischen Folgen.

Philipp Brentano baut einen Unfall, in dessen Zuge der kleine Emil Weber schwer verletzt wird.
Philipp Brentano baut einen Unfall, in dessen Zuge der kleine Emil Weber schwer verletzt wird.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Als Philipp Brentano (Thomas Koch) wieder zu Bewusstsein kommt, sitzt er blutend in seinem verunfallten Auto, auf dem Rücksitz sein Sohn Max (Ben Grünberg) sowie der kleine Emil Weber.

Während es dem Vater-Sohn-Duo den Umständen entsprechend gutgeht, hat es den erst knapp ein Jahr alten Jungen schlimmer erwischt: Er hat bei dem Unfall eine Zwerchfellruptur erlitten und muss in der Sachsenklinik sofort notoperiert werden.

Emils Eltern Maria Weber (Annett Renneberg) und Kai Hoffmann (Julian Weigend) sind außer sich vor Sorge und Angst, müssen sich aber zusammenreißen und professionell bleiben. Das geht so weit, dass die Chefärztin die Operation höchstpersönlich durchführen will.

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft: Ist für Martin Stein jetzt alles aus?
In aller Freundschaft In aller Freundschaft: Ist für Martin Stein jetzt alles aus?

Assistiert wird sie dabei von Roland Heilmann (Thomas Rühmann), der seine Kollegin mit zunehmender Sorge beobachtet. Als die OP dann schiefzulaufen und Maria zusammenzubrechen droht, muss er wohl oder übel das Zepter an sich reißen. Hat sich die Ärztin damit zu viel zugemutet?

Maria Weber und Kai Hoffmann fürchten um das Leben ihres gemeinsamen Sohnes.
Maria Weber und Kai Hoffmann fürchten um das Leben ihres gemeinsamen Sohnes.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

In aller Freundschaft: Arzus Kuss mit Darren Macneil schlägt ungeahnte Wellen

Arzu Ritter versucht, ihrem Mann Philipp ihr seltsames Verhalten zu erklären. Doch das Geständnis kommt zu spät.
Arzu Ritter versucht, ihrem Mann Philipp ihr seltsames Verhalten zu erklären. Doch das Geständnis kommt zu spät.  © MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Während Emil um sein Leben kämpft, macht Philipp sich schreckliche Vorwürfe. Auch von seinem Freund Kai wird er mit Verbitterung und Wut gestraft - er wirft ihm Unachtsamkeit im Straßenverkehr vor.

Dabei steckt so viel mehr dahinter: Kurz vor dem Unfall hatte Max seinen Vater über das seit Wochen merkwürdige Verhalten seiner Frau Arzu aufgeklärt und ihm den Kuss mit Darren Macneil (Michael Raphael Klein) gebeichtet.

Neben den Folgen des Unfalls muss sich Philipp nun also auch mit dem potenziellen Ende seiner Ehe auseinandersetzen. Inmitten des Chaos konfrontiert er seine Frau - und wünscht sich endlich Offenheit und Ehrlichkeit.

In aller Freundschaft: Dramatische Geschehnisse in der Sachsenklinik - Neue Folge von 'In aller Freundschaft'
In aller Freundschaft Dramatische Geschehnisse in der Sachsenklinik - Neue Folge von 'In aller Freundschaft'

TV-Tipp: Episode 1034 von "In aller Freundschaft" wird am heutigen Dienstag um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt, ist aber schon jetzt in der Mediathek verfügbar.

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: