"Kampf der Realitystars"-Finale: Langweiliger Ex-Fußballprofi gewinnt

Thailand - Acht Wochen erbitterter Kampf, acht Wochen Tränen, Schweiß und Intrigen, acht Wochen Trash-TV vom Feinsten: Die erste Staffel von "Kampf der Realitystars" (KDRS) ist am Mittwochabend bei RTLZWEI zu Ende gegangen. Nachdem die unterhaltsamsten Promis gehen mussten, schnappte sich letztlich Reality-Quereinsteiger Kevin Pannewitz (28) die 50.000 Euro. Und alle fragen sich: WARUM?!

Georgina Fleur (damals 29) wurde von drei der fünf Final-Kontrahenten rausgewählt.
Georgina Fleur (damals 29) wurde von drei der fünf Final-Kontrahenten rausgewählt.  © RTLZWEI

Ganze 22 TV-Persönlichkeiten hatten sich aufgemacht, den thailändischen Thron in der KDRS-Premierenstaffel zu erklimmen. Trash-Größen wie "Big Brother"-Urgestein Jürgen Milski (56), Bachelorette-Kandidat Johannes Haller (32), Ex-Bachelor Oliver Sanne (33) oder Mangiapane-Mann Hubert Fella (52) zogen ein und ebenso schnell wieder aus.

Ins Finale schaffte es aber folgendes Sextett: Willi Herren (44), Sam Dylan (29), Kate Merlan (33), Kevin Pannewitz (28), Georgina Fleur (30) und Melissa Damilia (24).

In einem ersten Spielchen - es ging um Quizfragen - konnte sich Sam vor der Rauswahl schützen, in einem zweiten, glitschigen Tortenstapel-Game, setzte sich Ex-Fußballer Kevin durch.

Alles was zählt: Malu ist am Ende und rennt Nathalie vors Auto
Alles was zählt Alles was zählt: Malu ist am Ende und rennt Nathalie vors Auto

In der Stunde der Wahrheit mussten zwei der sechs Promis eliminiert werden - durch Face-to-Face-Nominierung. Cathy Hummels (32) langweilte wieder mit ihren nichtvorhandenen Moderationskünsten, hob die Spannungskurve (*mal wieder) nicht an.

Willi, Melissa und Kevin wählten Georgina, die weinende Schampus-Königin zog von dannen. Und nahm Willi mit, der zwei Stimmen (von Sam und Georgina) erhielt.

Die Fleur: "Mir fällt ein Stein vom Herz, dass ich mir die Freunde auswählen kann, mit denen ich zusammen bin und nicht mit diesen falschen Menschen. Ich bin echt glücklich, dass ich jetzt gehen kann."

'Ne fette, fette Party gab's in der Sala: Bald-Bachelorette Melissa (24, vorn rechts) rockte zu Wolfgang-Petry-Mucke ab.
'Ne fette, fette Party gab's in der Sala: Bald-Bachelorette Melissa (24, vorn rechts) rockte zu Wolfgang-Petry-Mucke ab.  © RTLZWEI

Peinliche Promi-Games

Die Finalisten, hier Kate Merlan (33), machten sich nochmal schön zur Feile.
Die Finalisten, hier Kate Merlan (33), machten sich nochmal schön zur Feile.  © RTLZWEI

Die finale Challenge für Sam, Kevin, Kate und Melissa bestand aus drei Spielen: VIP-Bändchen aus einer mehrstöckigen Torte holen (*ohne Hände natürlich, wäre ja sonst langweilig), Reality-Quizfragen beantworten und mit Champagnerkorken auf Gummienten schießen (*schade, dass Georgina das nicht mehr miterleben durfte - sie hätte 100%ig gewonnen).

Ex-Magath-Schützling Kevin: "Die Zeit ging schneller vorbei, als ich gedacht hatte." (*verrückt, wie seine Fußballkarriere also...)

Die kommende RTL-Bachelorette Melissa holte in dem Spiele-Trio fünf Punkte, wurde Vierte. Kate (8 Punkte) belegte Bronze-Platz 3.

Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung
TV & Shows Peinlich-Panne in Quizshow: ARD zeigt Laufband mit Wahl-Hochrechnung

Mit zehn Punkten wurde Sam undankbarer Zweiter, 14 Zähler reichen einem Bundesligateam zwar im Normalfall nicht zum Klassenerhalt, dem einst größten deutschen Fußballtalent Kevin Pannewitz aber zum Sieg bei "Kampf der Realitystars".

Besonders bitter für den Rest: Zusammen mit Mallorca-Marion "Krümel" Pfaff (47) kam der 28-Jähriger als letzter Nachzügler nach Thailand (TAG24 berichtete). Sam, Georgina und Kate waren seit Folge 1 dabei.

Vor knapp zwei Wochen sicherte sich Kult-Kommentator Werner Hansch (82) als ältester Teilnehmer einer Realityshow weltweit den Sieg bei "Promi Big Brother" (TAG24 berichtete). Nun hat "Panne" den Status "langweiligster innerdeutscher Reality-Teilnehmer" inne.

Ließ die Champagnerkorken knallen - aber nicht gut genug: Melissa Damilia (24).
Ließ die Champagnerkorken knallen - aber nicht gut genug: Melissa Damilia (24).  © RTLZWEI
Knapp vorbei ist auch daneben: "Prince Charming"-Furie Sam Dylan (29) wurde undankbarer Zweiter.
Knapp vorbei ist auch daneben: "Prince Charming"-Furie Sam Dylan (29) wurde undankbarer Zweiter.  © RTLZWEI

"Kampf der Realitystars": Kevin Pannewitz sichert sich den Sieg

Gruppenbild (v.l.n.r.): Sam, Kate, Gewinner Kevin und Melissa.
Gruppenbild (v.l.n.r.): Sam, Kate, Gewinner Kevin und Melissa.  © RTLZWEI

Gibt's eine zweite Staffel?

Zum Schluss sagte die Stimme aus dem Off: "Bis zum nächsten Mal - macht's gut!" Dürfen wir uns also auf eine zweite Staffel freuen? Wir hoffen doch sehr!

Titelfoto: Bildmontage: RTLZWEI

Mehr zum Thema Kampf der Realitystars: