"Kasperletheater!": Renata Lusin fällt bei "Let's Dance" aus, Fans laufen Sturm gegen RTL

Köln - Kurz vor der fünften Live-Show am Freitag hat es nun auch "Let's Dance"-Profitänzerin Renata Lusin (34) erwischt. Die 34-Jährige wurde positiv auf das Coronavirus getestet und ist jetzt mindestens eine Woche zum Zuschauen verdammt.

Renata Lusin (34) tanzt in der 15. Staffel von "Let's Dance" mit dem kleinwüchsigen Paralympioniken Mathias Mester (35).
Renata Lusin (34) tanzt in der 15. Staffel von "Let's Dance" mit dem kleinwüchsigen Paralympioniken Mathias Mester (35).  © Rolf Vennenbernd/dpa

Das gab der Sender auf dem offiziellen Instagram-Account der beliebten Tanzshow bekannt. Die seit Wochen andauernde Durchseuchung der Teilnehmenden geht damit also munter weiter.

"Ich habe leider schlechte Nachrichten für euch: Auch ich wurde positiv auf Corona getestet", wandte sich eine sichtlich angeschlagene Renata am Donnerstag persönlich an die Fans. Sie sei sehr traurig darüber, den Tanz am Freitag, für den sie so hart trainiert habe, nicht präsentieren zu können.

Mit ihrem prominenten Partner Mathias Mester (35) habe sie sogar diesmal ein paar Hebefiguren in die Choreografie eingebaut. Für den paralympischen Leichtathleten bedeutet der Ausfall seiner Tanzpartnerin allerdings nicht das Show-Aus. Renata wird kurzfristig durch Patricija Ionel (27) ersetzt.

Let's Dance: "Let's Dance" 2023: Diese Stars aus dem Südwesten schwingen das Tanzbein!
Let's Dance "Let's Dance" 2023: Diese Stars aus dem Südwesten schwingen das Tanzbein!

Die 27-Jährige ist Profi im Einspringen. Nachdem ihr ursprünglicher Promi-Tanzpartner Hardy Krüger jr. (53) aus der Show flog, weil er gleich in zwei aufeinanderfolgenden Wochen keinen negativen Test vorweisen konnte, tanzte die frisch gebackene Mama in Show zwei mit GZSZ-Star Timur Ülker (32).

Damals vertrat sie ihre erkrankte Kollegin Malika Dzumaev (31). Mit Mathias wird Patricija am Freitagabend einen Charleston aufs Parkett zaubern.

Renata Lusin wird in Show fünf von Patricija Ionel ersetzt

Auch Titelfavorit und Moderator mit Corona infiziert

In Show zwei tanzte Patricija Ionel (27) mit GZSZ-Star Timur Ülker (32) und vertrat dabei ihre erkrankte Kollegin Malika Dzumaev (31).
In Show zwei tanzte Patricija Ionel (27) mit GZSZ-Star Timur Ülker (32) und vertrat dabei ihre erkrankte Kollegin Malika Dzumaev (31).  © Rolf Vennenbernd/dpa

Neben Renate Lusin fehlen in der fünften Show auch "Ninja Warrior Germany"-Sieger René Casselly (25) und Moderator Daniel Hartwich (43). Die beiden haben sich ebenfalls mit Covid-19 infiziert. Letzterer wird von Jan Köppen (39) vertreten.

An einen fairen Wettbewerb ist aufgrund der wöchentlichen "Bäumchen-Wechsel-Dich"-Situation schon lange nicht mehr zu denken. Das sehen vor allem auch die Fans so, die ihrem Unmut auf Instagram frei Lauf ließen.

"Das macht jetzt aber langsam keinen Spaß mehr", kommentierte beispielsweise eine Nutzerin oder auch: "Sorry, alle stecken sich gegenseitig an. Vielleicht kann man da mal Maßnahmen einhalten?"

Let's Dance: Boris Beckers Tochter Anna Ermakova bei "Let's Dance": Fans sind empört
Let's Dance Boris Beckers Tochter Anna Ermakova bei "Let's Dance": Fans sind empört

Dass der Speerwerfer dennoch auftreten darf, können viele ebenfalls nicht nachvollziehen. "Lasst Mathias doch auch nicht tanzen. Lernt ihr denn nie dazu?", so die durchaus berechtigte Forderung in Richtung der Verantwortlichen.

Für andere ist die 15. Staffel einfach nur noch ein riesengroßes "Kasperletheater"!

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: