Endspurt bei "Make Love, Fake Love": Hat Yeliz sein Spiel endlich durchschaut?

Hannover/Mallorca - Bei "Make Love, Fake Love" kochen die Gefühle immer weiter hoch! In Folge 10 will Yeliz Koc (29) endlich die Hochstapler unter den Kandidaten entlarven und trifft am Ende eine wichtige Entscheidung.

Achtung, Spoiler!

Yeliz (29) und Jannik (26) kommen sich bei einer gemeinsamen Nacht immer näher.
Yeliz (29) und Jannik (26) kommen sich bei einer gemeinsamen Nacht immer näher.  © RTL

Spätestens seit ihrem Übernachtungsdate mit Max (25) befindet sich Yeliz in einem echten Gefühlschaos. Schließlich hatte sie bislang geglaubt, dass der Muskelprotz eine Freundin hat - doch nachdem die beiden auch unter der Decke auf Tuchfühlung gegangen sind, kann sie das eigentlich für sich ausschließen.

Die Zuschauer sind ihr dabei schon einen Schritt voraus: Denn für sie wurde bereits aufgelöst, dass Max hinter den Kulissen tatsächlich eine Freundin hat, die auf ihn wartet.

Andererseits ist da ja immer noch Jannik (26): Auch ihm glaubt Yeliz, dass er Single ist. Und auch für ihn scheint sie erste Gefühle aufgebaut zu haben. So ist er es auch, der direkt nach Max den Schlüssel für ihr Appartement erhält.

Dschungelcamp: Dschungelcamp-Nachspiel eskaliert: "Eure Scheiße kann man nicht mehr mit anhören"
Dschungelcamp Dschungelcamp-Nachspiel eskaliert: "Eure Scheiße kann man nicht mehr mit anhören"

Dass die beiden nun ebenfalls eine Nacht miteinander verbringen, trifft Max allerdings härter als erwartet. Im Interview zeigt er sich auf einmal sehr nachdenklich: "Ich habe richtig Kopfrattern, konnte heute auch nicht so gut schlafen. Es ist kein schönes Gefühl."

Hat sich der 25-Jährige etwa doch in Yeliz verguckt und seine Freundin Luisa darüber längst vergessen?

Bei "Make Love, Fake Love" muss Yeliz Koc auf ihr Gefühl vertrauen

Entscheidet sich die Reality-TV-Darstellerin Yeliz Koc (29) im Finale für einen vergebenen Mann?
Entscheidet sich die Reality-TV-Darstellerin Yeliz Koc (29) im Finale für einen vergebenen Mann?  © RTL

Dieses Spiel stellt für Yeliz noch einmal alles auf den Kopf

Beim "Hochstapler"-Spiel haben Marco (l.) und Max (r.) schwer zu schleppen, während sich Jannik in ihrer Mitte entspannt zurücklehnen kann.
Beim "Hochstapler"-Spiel haben Marco (l.) und Max (r.) schwer zu schleppen, während sich Jannik in ihrer Mitte entspannt zurücklehnen kann.  © RTL

Beim anschließenden "Hochstapler"-Spiel will Yeliz es ganz genau wissen: Sie fordert die Männer auf, jeweils demjenigen einen Stein in die Arme zu legen, der ihrer Meinung nach nur ein Spielchen spielt.

Die kollektive Meinung zeigt: Max und Marco kommen den anderen Männern am verdächtigsten vor. Das gibt Yeliz zu denken und schließlich trifft sie eine wichtige Entscheidung: Sie wählt Marco aus der Show heraus und löst auf, dass die Männer mit ihrer Vermutung richtig lagen. Denn für ihn tritt seine Freundin Christina hinter der Schattenwand hervor!

Ein Grund mehr für Yeliz, noch einmal zu überdenken, ob die Jungs mit ihrem Gefühl zu Max nicht auch goldrichtig lagen...

Die Wollnys: Nach Kelly-Flop: "Wollnys" sollen Sender-Quoten retten, doch es gibt einen Haken!
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie Nach Kelly-Flop: "Wollnys" sollen Sender-Quoten retten, doch es gibt einen Haken!

Ob sich Yeliz Koc am Ende für Jannik, Max oder doch für einen ganz anderen Kandidaten entscheidet, das erfahrt Ihr in den zwei letzten Folgen von "Make Love, Fake Love", immer donnerstags, auf RTL+.

Titelfoto: RTL (Bildmontage)

Mehr zum Thema Make Love, Fake Love: