"Naked Attraction": TV-bekannte Hilde (61) findet alle Penisse "super lecker"

Leverkusen - In der RTL-Sendung "Einsam unter Palmen" fand Hilde 2013 nicht ihr Liebesglück. Sieben Jahre später ging es für die mittlerweile 61-Jährige zum Nackt-Dating zu "Naked Attraction". Dafür konnte sich die rüstige Seniorin schon eher begeistern. 

Hilde (61) war begeistert von den sechs Penissen.
Hilde (61) war begeistert von den sechs Penissen.  © RTLZWEI

"Ich fühle mich wie mit 20 - genauso verrückt. Um jung zu bleiben, muss man auch ein bisschen verrückt sein", stellt sich Hilde selbst vor. 20 Jahre lang war sie verheiratet, 2009 folgte die Scheidung. "Ich habe immer wieder Männer kennengelernt, aber es war noch nicht der richtige dabei."

Arthur aus Andalusien hätte es 2013 bei "Einsam unter Palmen" sein können. Doch nachdem Hilde Teile ihres Essens an eine streunernde Katze verfütterte, flog sie im hohen Bogen aus der Villa. "Pack deine Sachen und zieh aus", forderte Arthur von Hilde, "du hast einfach nicht meine Klasse, die ich haben will."

Dann halt Nackt-Dating: Sieben Jahre später und im kurzen Kleid, mit High-Heels attraktiv wie nie, wagte sich die 61-Jährige am Montag zu "Naked Attraction". Sechs Männer warteten komplett nackt in bunten Boxen, Runde für Runde wurde von unten nach oben mehr vom blanken Körper präsentiert. 

Hilde setzte sich direkt die Brille auf und begutachtet die männlichen Körperregionen unterhalb der Gürtellinie. "Die sehen ja alle super lecker aus", musste die vieräugige Seniorin feststellen. 

Zunächst flog Vladislav aus München raus. Der Rentner war Hilde zu tätowiert. Danach musste auch Elektrotechniker Arthur (*noch so einer) dran glauben, er war zu schlank und "muss mehr essen", fand die Blondine. 

Der Kandidat in der gelben Box hatte eine interessante Intimfrisur, die laut Moderatorin Milka Loff Fernandes (39) "Charlie Chaplin" heißt. "Das würde mich stören, da könnte ich das Goldstück nicht so genießen", stellte Hilde fest.

Dass keiner der Männer einen übermäßig großen Penis hatte, kam der Leverkusenerin sehr entgegen. "Da würde die Steckverbindung nicht funktionieren. Ich bin sehr eng, da kann man nicht alles nehmen." 

Und dann zog auch Hilde blank...

Moderatorin Milka Loff Fernandes (39) konnte Hilde verkuppeln.
Moderatorin Milka Loff Fernandes (39) konnte Hilde verkuppeln.  © RTLZWEI

Als auch die Gesichter der starken Männer zum Vorschein kamen, musste Finanzberater Rolf die Siegel streichen. Und auch der Berliner Shuttlefahrer Jürgen aus der gelben Box konnte Hilde nicht überzeugen. 

Am Ende waren zwei Kandidaten übrig, Hilde mittlerweile ebenfalls splitternackt. Die 61-Jährige schickte - etwas überraschend für die Zuschauer - den attraktiven Detektiv Reinhard nach Hause. "Er ist ein verdammt schöner Mann. Den hat man nie für sich allein." 

Ihr Herz konnte der korpulente und stark behaarte Bäcker Amohi erobern. "Er ist schon mein Typ, an ihn kann ich mich ankuscheln, das ist wichtig für mich."

Gemeinsam durften sie sich an einem romantischen Abend kennenlernen. "Aber wenn er denkt, wir gehen in den Swingerclub, hat er sich getäuscht", machte Hilde dem Bäcker einen Strich durch die Rechnung. 

Die gesamte Folge, in der auch Kraftsportler Steven eine Partnerin suchte, findet ihr bei TVNOW

Titelfoto: RTLZWEI

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0